Familien Bachmann - Richterswil
 Stammbaum

Dokumente


Treffer 1 bis 600 von 667     » Siehe Galerie

    1 2 Vorwärts»

 #   Vorschaubild   Beschreibung   Verknüpft mit 
1
Abdankungsgottesdienst Verena Wirz-Arbenz.pdf
Abdankungsgottesdienst Verena Wirz-Arbenz.pdf
 
2
Adank (Ochsner) Delores.PNG
Adank (Ochsner) Delores.PNG
 
3
Adank Delores (Ochsner) Death Certificate.jpg
Adank Delores (Ochsner) Death Certificate.jpg
 
4
Adank Delores (Ochsner) Hight School Diploma.jpg
Adank Delores (Ochsner) Hight School Diploma.jpg
 
5
Adank Delores (Ochsner) Obituary.jpg
Adank Delores (Ochsner) Obituary.jpg
 
6
Adank Delores (Ochsner) Valedictorian.jpg
Adank Delores (Ochsner) Valedictorian.jpg
 
7
Adank Delores and Ochsner John,  Marriage Certificate.jpg
Adank Delores and Ochsner John, Marriage Certificate.jpg
 
8
Adank Dolores, Wedding Invitation (1).jpg
Adank Dolores, Wedding Invitation (1).jpg
 
9
Adank Dolores, Wedding Invitation.jpg
Adank Dolores, Wedding Invitation.jpg
 
10
Albert Ochsner Bio..pdf
Albert Ochsner Bio..pdf
 
11
Alwina Brunke 001.jpg
Alwina Brunke 001.jpg
 
12
Antrag für Bürgerrecht in Krinau SG 001.jpg
Antrag für Bürgerrecht in Krinau SG 001.jpg
 
13
Antrag für Bürgerrecht, Transkription 001.jpg
Antrag für Bürgerrecht, Transkription 001.jpg
 
14
Arbenz (Wirz) Verena.jpg
Arbenz (Wirz) Verena.jpg
 
15
Auswanderer Gattiker Family Tree.pdf
Auswanderer Gattiker Family Tree.pdf
 
16
Auswanderer, Brief 53 mit Kommentar.pdf
Auswanderer, Brief 53 mit Kommentar.pdf
 
17
Auswanderer, Brief 53.JPG
Auswanderer, Brief 53.JPG
 
18
Auswanderer, Brief 57 mit Kommentar.pdf
Auswanderer, Brief 57 mit Kommentar.pdf
 
19
Auswanderer, Brief 57, S 1.jpg
Auswanderer, Brief 57, S 1.jpg
 
20
Auswanderer, Brief 57, S 2.jpg
Auswanderer, Brief 57, S 2.jpg
 
21
Auswanderer, Brief 57, summary.pdf
Auswanderer, Brief 57, summary.pdf
 
22
Auswanderer, Brief 57, Umschlag.jpg
Auswanderer, Brief 57, Umschlag.jpg
 
23
Auswanderer, Descendants of Johann Jakob Tschudi.pdf
Auswanderer, Descendants of Johann Jakob Tschudi.pdf
 
24
Auswandererbrief Ochsner-Hottinger - Transkription.pdf
Auswandererbrief Ochsner-Hottinger - Transkription.pdf
 
25
Auswandererbrief Ochsner-Hottinger Judith 1832 S0.jpg
Auswandererbrief Ochsner-Hottinger Judith 1832 S0.jpg
 
26
Auswandererbrief Ochsner-Hottinger Judith 1832 S1.jpg
Auswandererbrief Ochsner-Hottinger Judith 1832 S1.jpg
 
27
Auswandererbrief Ochsner-Hottinger Judith 1832 S2.jpg
Auswandererbrief Ochsner-Hottinger Judith 1832 S2.jpg
 
28
Auswandererbrief Ochsner-Hottinger Judith 1832 S3.jpg
Auswandererbrief Ochsner-Hottinger Judith 1832 S3.jpg
 
29
Auszug aus dem Kirchenbuch von Beddingen 001.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
30
Auszug aus dem Kirchenbuch von Beddingen.jpg
Auszug aus dem Kirchenbuch von Beddingen.jpg
Eintrag zur Geburt von Julius Friedrich Christian Brunke
 
31
Bachmann - Hitz Rosina (Rösi), Brief an Ehemann Walter Hitz S1.jpg
Bachmann - Hitz Rosina (Rösi), Brief an Ehemann Walter Hitz S1.jpg
Brief an Ehemann Walter Hitz, der 1920 zur Kur in Ellikon weilte. Offenbar hat man sich auf dem Hof in der Mülene gegenseitig ausgeholfen. Gustav Bachmann (Cousin vom "Chilerai") und die Schwester Anna Bachmann-Bachmann (von der vorderen Mülene, Erlenstrase) waren da.
 
32
Bachmann -Gallmann Anna 1879.jpg
Bachmann -Gallmann Anna 1879.jpg
Taufregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil (1879)
 
33
Bachmann (Arbenz) Sophie, Todesanzeige.jpg
Bachmann (Arbenz) Sophie, Todesanzeige.jpg
 
34
Bachmann (Baumann) Selina 1845-1918, Sterberegister der ref. Kirchgemeinde Richterswil,.jpg
Bachmann (Baumann) Selina 1845-1918, Sterberegister der ref. Kirchgemeinde Richterswil,.jpg
1918 sind auch ihr Cousin Hans Jakob Bachmann (hintere Mülene) und ihr Neffe Konrad Bachmann (vordere Mülene) verstorben
 
35
Bachmann (Gantenbein) Berta, Todesanzeige.jpg
Bachmann (Gantenbein) Berta, Todesanzeige.jpg
 
36
Bachmann (Hitz) Rosa, Aus dem leben einer Zigeunerfamilie, S.1.jpg
Bachmann (Hitz) Rosa, Aus dem leben einer Zigeunerfamilie, S.1.jpg
 
37
Bachmann (Hitz) Rosa, Aus dem leben einer Zigeunerfamilie, S.2.jpg
Bachmann (Hitz) Rosa, Aus dem leben einer Zigeunerfamilie, S.2.jpg
 
38
Bachmann (Hitz) Rosa, Aus dem leben einer Zigeunerfamilie, S.3.jpg
Bachmann (Hitz) Rosa, Aus dem leben einer Zigeunerfamilie, S.3.jpg
 
39
Bachmann (Hitz) Rosa, Todesanzeige.jpg
Bachmann (Hitz) Rosa, Todesanzeige.jpg
 
40
Bachmann (Hitz) Rosina, 1939, S.1.jpg
Bachmann (Hitz) Rosina, 1939, S.1.jpg
Brief dat. Mai 1939, geschrieben auf dem Schiff während der Rückfahrt von Algier nach einem Besuch bei ihrer Tochter Martha Widmer-Hitz in Algier.Paul Widmer-Hitz hat dort als Gutsverwalter gearbeitet.
 
41
Bachmann (Hitz) Rosina, 1939, S.2.jpg
Bachmann (Hitz) Rosina, 1939, S.2.jpg
 
42
Bachmann (Hitz) Rosina, 1939, S.3.jpg
Bachmann (Hitz) Rosina, 1939, S.3.jpg
 
43
Bachmann (Hitz) Rosina, 1939, S.4.jpg
Bachmann (Hitz) Rosina, 1939, S.4.jpg
 
44
Bachmann (Hitz) Rosina, Brief 3.6.1928.jpg
Bachmann (Hitz) Rosina, Brief 3.6.1928.jpg
Rösi Hitz-Bachmann hat ihren Lebensunterhalt mit Fischhandel bestritten.
Sie wird gebeten, einen 4-pfündigen Aal aufzubewahren.
 
45
Bachmann (Hitz) Rosina, Nachruf, S.1.jpg
Bachmann (Hitz) Rosina, Nachruf, S.1.jpg
 
46
Bachmann (Hitz) Rosina, Nachruf, S.2.jpg
Bachmann (Hitz) Rosina, Nachruf, S.2.jpg
 
47
Bachmann (Hitz) Rosina, Nachruf, S.3.jpg
Bachmann (Hitz) Rosina, Nachruf, S.3.jpg
 
48
Bachmann (Hitz) Rosina, Tagebuch 1897.jpg
Bachmann (Hitz) Rosina, Tagebuch 1897.jpg
1. März (1897): fiel Albert Wälti vom Aufzug in der Fabrik, das heisst im Nebengebäude herunter auf die Strasse beim Waschhausbrunnen und war in wenigen Minuten todt.
Kommentar: von diesem Ereignis hat unser Vater Jakob Bachmann,der zur Zeit dieses Ereignisses noch nicht geboren war, häufig erzählt, wenn wir mit dem "Aufzug" im Nebengebäude (hier interessanterweise auch "Fabrik" genannt) beim Aufziehen von "Wellen" (Bündel von Zweigen, die als Wintervorrat zum Heizen im Estrich des Nebengebäudes gelagert wurden) hantieren mussten.
 
49
Bachmann (Hitz) Rosina, Tagebuch 1902, Brand der Scheune.jpg
Bachmann (Hitz) Rosina, Tagebuch 1902, Brand der Scheune.jpg
14. Sept. 1902: Brand der Scheune in der Mülene
 
50
Bachmann (Hitz) Rosina, Tagebuch 30.6.-8.9.1901.jpg
Bachmann (Hitz) Rosina, Tagebuch 30.6.-8.9.1901.jpg
3.7.1901:Jakob (Vater) nach Luzern ans Schützenfest
10.7.1901: Berta kommt von der Blinddarmoperation in Zürich nach Hause, noch sehr schwach, muss zu Dr. Blattmann um verbinden zu lassen.
8.9.1901:Taufe von Jakob Bachmann
 
51
Bachmann (Hitz) Rosina, Tagebuch 8.9.-13.12.1901.jpg
Bachmann (Hitz) Rosina, Tagebuch 8.9.-13.12.1901.jpg
Fortsetzung Taufe von Jakob Bachmann am 8.9.1901:
Wir hatten 2 Torten Mandel u. Zwetschgen à 2 1/2 Fr. und für 1 Fr. Weggli von Hombergers. Ich machte noch Aepfelkrapfen . Nachher noch Gleichschwer mit Ei (?) Wein.
 
52
Bachmann (Hitz) Rosina, Tagebuch, Brand der Scheune.jpg
Bachmann (Hitz) Rosina, Tagebuch, Brand der Scheune.jpg
Wiederaufbau der Scheune
10. Dez 1902: Musik mit Joseph Tschawo. Eine Gruppe von Zigeunern verkehrte regelmässig in der Mülene. Es wurde gemeinsam musiziert, gegen Entgelt auch in den Wirtschaften (im Zentral in Wädenswil 33 Franken eingenommen!)
 
53
Bachmann (Hitz) Rosina, Tagebuch,Okt.-Nov. 1897.jpg
Bachmann (Hitz) Rosina, Tagebuch,Okt.-Nov. 1897.jpg
25.-30.Okt.1897 mehrer Besuche vom Arzt
31.Okt. "Kam der Doktor zu mir wegen Blutauswurf" (zur Schreiberin des Tagebuches, Anna Bachmann-Huber) ... 1 Flasche eingenommen ... Besserung.
16.Nov.1897:(der Eintrag betrifft wieder Jakob Bachmann)
...Abends später sah man den Athem langsamer werden, bis er um 12 Uhr stillstand!
Oh Du lieber guter Vater Lebe wohl und Gott gebe Dir eine sanfte Ruhe und fröhliche Auferstehung, dies soll von nun an mein tägliches Gebet sein.
 
54
Bachmann (Hitz) Rosina, Tagebuch,Sept.-Okt. 1897 .jpg
Bachmann (Hitz) Rosina, Tagebuch,Sept.-Okt. 1897 .jpg
27.Sept.1897: man holte für den Vater (Jakob Bachmann-Huber) den Arzt, geschwollene Füsse, eng auf dem Herz, Dr. Blattmann meint, es sei ein Lungenkatharrh, gibt Mixtur. Bis am 12. Okt. acht Besuche vom Arzt
 
55
Bachmann (Hitz) Rosina, Text zum Portemonnaie 001.jpg
Bachmann (Hitz) Rosina, Text zum Portemonnaie 001.jpg
 
56
Bachmann Andrea 1974 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
57
Bachmann Andrea 1974, Geburtsanzeige.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
58
Bachmann Anna 1861 .jpg
Bachmann Anna 1861 .jpg
Eintrag im "christlichen Vergissmeinnicht"
 
59
Bachmann Anna 1861 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Anna 1861 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
60
Bachmann Anna Selina 1888.jpg
Bachmann Anna Selina 1888.jpg
Taufregister 1888 ref. Kirche Richterswil
 
61
Bachmann Anna Seline 1888 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Anna Seline 1888 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
62
Bachmann Anne Catherine 1975, Geburtsanzeige.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
63
Bachmann Anne Catherine, Interview Kirchenfenster.jpg
Interview im "kirchen.fenster" der reformierten Kirche Richterswil vom 30.8. 2019.
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
64
Bachmann Anne-Catherine 1975 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
65
Bachmann Benjamin, Geburtsanzeige.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
66
Bachmann Benjamin, Notitz Grenzpost.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
67
Bachmann Berta 1871, Poesiealbum .jpg
Bachmann Berta 1871, Poesiealbum .jpg
Poesiealbum von Berta Bachmann 1871, Einträge 1881-1884, erhalten von Ursula Lay-Hitz
 
68
Bachmann Bertha 1871 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Bertha 1871 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
69
Bachmann Bertha 1880 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Bertha 1880 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
70
Bachmann Bertha 1911 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Bertha 1911 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
71
Bachmann Bertha 1911.jpg
Bachmann Bertha 1911.jpg
Taufregister der ref. Kirche Richterswil (1911)
 
72
Bachmann Chantal, Europäisches Facharzt-Diplom in Dermatologie.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
73
Bachmann Christine 1977 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
74
Bachmann Christine 1977, Geburtsanzeige.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
75
Bachmann Christoph 1940 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
76
Bachmann Conrad 1786-1859, Taufzettel.jpg
Bachmann Conrad 1786-1859, Taufzettel.jpg
Taufbrief Conrad Bachmann, 1786

I(h)ns gesteifet hat das Taufen
kostlich Blut liess von sich
laufen ab zu Menschen liebes
Kind die Unstimmigkeit und Stund.
Dir Her alein das Kind ist gäben,
schenk ihm Gnad zu frommem Leben,
dass es nach des Jares Zeit werde
eines der Selligkeit.
Dieses wünsche ich meinem lieben
Taufgoti H. Konnrad Bachman. Wurde
getauft in der Pfarrkirchen zu Richtenschweil
den 29 Winmond 1786
Taufgoten Regula Strickler an der Egg
 
77
Bachmann Conrad 1786-1859, Teilungsvertrag Erbe.jpg
Bachmann Conrad 1786-1859, Teilungsvertrag Erbe.jpg
Kund und zu wissen sei hiermit: dass

die Erben des sel. Konrad Bachmann in der Buchlen zu Richterswil, nämlich die
Söhne Heinrich, Hans Heinrich, Jacob & Johannes Bachmann, folgenden Aus-
kauf unter einander abgeschlossen haben:

1. Es überlassen die beiden älteren Brüder Heinrich & Hans Heinrich Bachmann den
Brüdern Jacob & Johannes Bachmann den gesammten Nachlass ihrer sel. Eltern, des
Vaters Konrad Bachmann & der Mutter Elisabetha geb. Treichler, an Liegendem und
Fahrendem ohne Ausnahmen zu alleinigem Eigenthum, entschlagen sich aber auch aller
Passiven & Beschwerden, soweit solche auf dem Nachlass haften.

2. Für diese Abtretung bezahlen dagegen die Brüder Jacob & Johannes Bachmann als
Auskauf folgende Summen:
fr 2900. Franken Zweitausend Neunhundert dem Bruder Heinrich Bachmann &
fr 2900. Franken Zweitausend Neunhundert dem Bruder Hans Heinrich Bachmann
fr 5800. welche beide Beträge laut Angabe völlig berichtigt worden seien.

Infoge dessen werden in das Eigenthum der Auskäufer Jacob & Johannes Bachmann no-
tarisch übertragen nachfolgende Liegenschaften:
Mit Namen:
(Es folgt die Aufzählung der betreffenden Grundstücke)

Gefertigt den 21. Juni 1859. Notariatskanzlei Wädenswil,
Huber Landschreiber

Anmerkung: Buchlen: heute Breiten. Jakob Bachmann wurde später ebenfalls ausbezahlt und hat den Hof in der hinteren Mülene gekauft. Heinrich Bachmann hat den Hof im Chilerai erworben, Hans Heinrich Bachmann hat Elisabeth Hottinger («Hottiger Lise») an der Erlenstrasse geheiratet und sich in der vorderen Mülene niedergelassen. Johannes Bachmann hat den elterlichen Hof von Conrad Bachmann in der Breiten übernommen.
 
78
Bachmann Conrad 1859 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Conrad 1859 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950 (das Datum vom 13.2.1859 entspricht dem Tag der Taufe)
 
79
Bachmann Dora 1935 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Dora 1935 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
80
Bachmann Elisabeth 1915 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Elisabeth 1915 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
81
Bachmann Elisabeth, Taufbrief 26.6.1842.jpg
Bachmann Elisabeth, Taufbrief 26.6.1842.jpg


O Jesus Christ, du Gottes Lamm; der du für
uns am Kreuzes Stamm, vergossen hast dein
theures Blut; das allen Sündern kommt zu
gut; Ja wer an dich nur glauben thut.
So bitt ich dich von herzens Grund, dass du
wollest auch in dieser Stund
dies Kind aufnehmen in deinen Bund.
Auch ins wollst aufnehmen an jenem
Tag, komm her mein Kind, hier ist keine Klag.
Da Freude sein wird immerdar;
die bereitet ist der Engelschaar.

Dies wünsche ich von Herzen meiner lieben
Tauf Gotten Elisabetha Bachmann
So getauft worden den 26. Brachmonat 1842
Sonntags in der Kirche zu Richtersweil
Seine getreue Tauf Gotten Elisabetha
Bachmann, geborene Treichler; zu Richtersweil.

(Gotte ist gleichzeitig die Grossmutter Elisabeth Bachmann-Treichler)
 
82
Bachmann Emil 1887 .jpg
Bachmann Emil 1887 .jpg
Eintrag im "Christlichen Vergissmeinnicht"
 
83
Bachmann Emil 1887 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Emil 1887 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
84
Bachmann Gottfried 1937 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
85
Bachmann Gottfried, Konfirmationsregister 1924.jpg
Bachmann Gottfried, Konfirmationsregister 1924.jpg
 
86
Bachmann Gustav 1854, Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Gustav 1854, Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
87
Bachmann Gustav 1878 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Gustav 1878 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
88
Bachmann Gustav 1892 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Gustav 1892 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
89
Bachmann Gustav 1924 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Gustav 1924 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
90
Bachmann Gustav 1924, Lebenslauf, S. 1.jpg
Bachmann Gustav 1924, Lebenslauf, S. 1.jpg
 
91
Bachmann Gustav 1924, Lebenslauf, S. 2.jpg
Bachmann Gustav 1924, Lebenslauf, S. 2.jpg
 
92
Bachmann Gustav 1924, Lebenslauf, S. 3.jpg
Bachmann Gustav 1924, Lebenslauf, S. 3.jpg
 
93
Bachmann Gustav Jakob 1924 Todesanzeige.jpg
Bachmann Gustav Jakob 1924 Todesanzeige.jpg
 
94
Bachmann Gustav, Todesanzeige.jpg
Bachmann Gustav, Todesanzeige.jpg
 
95
Bachmann Gustav.jpg
Bachmann Gustav.jpg
Taufregister ref. Kirche Richterswil (1891)
 
96
Bachmann Hans Conrad 1786 001.jpg
Bachmann Hans Conrad 1786 001.jpg
Schützenbrief der Stadt Luzern
 
97
Bachmann Hans Heinrich 1817-1896, Sterberegister der ref. Kirchgemeinde Richterswil.jpg
Bachmann Hans Heinrich 1817-1896, Sterberegister der ref. Kirchgemeinde Richterswil.jpg
 
98
Bachmann Hans Heinrich, Taufbrief, 20.12.1807.docx
Bachmann Hans Heinrich, Taufbrief, 20.12.1807.docx
Taufbrief der Gotte Barbara Hauser "im Wendel"

Globt sey Got der schöpfer Dein, Der Dich geschaffen hat,
so fin, so wunderlich vor (für) diese Wält, Dich under seine Kinder zelt,
Der Tauf ist das Waser Bad, Christus Dich gereinigt hat,
Er gebe Dich von fleisch und sie (siehe), das Du zu Ehren Lebest Feur, Allhier jn disen Leben Ihm Lob und Ehre Gäbn, Durch
Christi Blud bist thür Er kauftt. Drum wirst in seinem
Namen getauftt, also wünsche ich Meinem Lieben Tauf Gotj,

Hans Heinrich Bachman Im alten schloss
War getauftt d 20tn Christmonat 1807.
Ich Tauf Goten war
Barbera Hauser im Wendel.

 
99
Bachmann Hans Heinrich, Todesanzeige 001.jpg
Bachmann Hans Heinrich, Todesanzeige 001.jpg
 
100
Bachmann Hans Jakob 1823.jpg
Bachmann Hans Jakob 1823.jpg
 
101
Bachmann Hans Jakob 1843 001.jpg
Bachmann Hans Jakob 1843 001.jpg
 
102
Bachmann Hans Jakob 1843 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Hans Jakob 1843 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
103
Bachmann Hans Jakob 1854.jpg
Bachmann Hans Jakob 1854.jpg
Frühe bist du zu dem Herrn gekommen,dem wir durch die Taufe dich geweiht;
In sein Reich hat er dich aufgenommen,In des Himmels ewge Herrlichkeit.

Zu der Mutter, die des Lebens Mühen,Schmerz und Krankheit vor dir überwand.
Dort wird eure Liebe nun erblühen In dem ewgen wahren Heimatland...

Gewidmet den trauernden Hinterlassenen
von seiner treuen Taufpathin Margaretha Brunner
 
104
Bachmann Hans Jakob 1864 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Hans Jakob 1864 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
105
Bachmann Hans Jakob 1864, Todesanzeige (1).jpg
Bachmann Hans Jakob 1864, Todesanzeige (1).jpg
 
106
Bachmann Hans Jakob 1864, Todesanzeige.jpg
Bachmann Hans Jakob 1864, Todesanzeige.jpg
 
107
Bachmann Hans Jakob 1901 .jpg
Bachmann Hans Jakob 1901 .jpg
Eintrag im "christlichen Vergissmeinnicht" am 28. Mai:
1901. Pfingstdienstag der Geburtstag von Jakobli Bachmann Morgen 10 Min vor 3 Uhr
 
108
Bachmann Hans Jakob 1901, Eheschein 001.jpg
Bachmann Hans Jakob 1901, Eheschein 001.jpg
 
109
Bachmann Hans Jakob Todesanzeige Anz vom Zürichsee 27-01-1855.png
Bachmann Hans Jakob Todesanzeige Anz vom Zürichsee 27-01-1855.png
 
110
Bachmann Hans Jakob, 1901, Lebenslauf, S.1.jpg
Bachmann Hans Jakob, 1901, Lebenslauf, S.1.jpg
 
111
Bachmann Hans Jakob, 1901, Lebenslauf, S.2.jpg
Bachmann Hans Jakob, 1901, Lebenslauf, S.2.jpg
 
112
Bachmann Hans Jakob, 1901, Lebenslauf, S.3.jpg
Bachmann Hans Jakob, 1901, Lebenslauf, S.3.jpg
 
113
Bachmann Hans JAKOB, Müller Bertha, Rechnung für Hochzeitsessen Hotel Drei Könige, Richterswil am 24. Juli 1900.jpg
Bachmann Hans JAKOB, Müller Bertha, Rechnung für Hochzeitsessen Hotel Drei Könige, Richterswil am 24. Juli 1900.jpg
 
114
Bachmann Hans Jakob, Sterberegister der ref. Kirchgemeinde Richterswil .jpg
Bachmann Hans Jakob, Sterberegister der ref. Kirchgemeinde Richterswil .jpg
Hans Jakob Bachmann und sein Neffe Konrad Bachmann, welche zwei benachbarte Heimwesen in der Mülene Richterswil bewirtschaftet hatten, sind beide im März 1918 verstorben.
 
115
Bachmann Hans Todesanzeige.png
Bachmann Hans Todesanzeige.png
 
116
Bachmann Hans-Jakob 1940 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
117
Bachmann Heini 1942 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
118
Bachmann Heinrich (1807),Taufzettel .pdf
Bachmann Heinrich (1807),Taufzettel .pdf
Taufbrief für Heinrich Bachmann, 20.12.1807 von Götti Heinrich Blattmann in der Eichmüli

Das Blut Jesu, des Sohns Gottes,
Reinige Dich von aller Sünde!

Jesus gstiftet hat das Taufen
Theurs Blut lest von sich Laufen
Abzuwaschen Liebstes Kind,
Dein Unreinigkeit und Sünd,
Herr Dir sej dis Kind Ergäben,
Gib im Gnad zu Fromen Leben,
Dass es nach der Gnaden Zeit,
Wird ein Kind der Säligkeit.

Solches Wünsche von Herzen meinem Liben Taufgöttj
Heinrich Bachmann Alls sein getreuer Taufzeug
Heinrich Blattmann in der Eichen Müllj

Ward getauft in der Kirchen Richtenschweill
d. 20ten Christ: 1807
 
119
Bachmann Heinrich 1847 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Heinrich 1847 Konfirmationsregister.jpg
 
120
Bachmann Heinrich 1894 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Heinrich 1894 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
121
Bachmann Heinrich, Todesazeige.jpg
Bachmann Heinrich, Todesazeige.jpg
 
122
Bachmann Ida 1913 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Ida 1913 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
123
Bachmann Ida 1913.jpg
Bachmann Ida 1913.jpg
Taufregister der ref. Kirche Richterswil (1913)
 
124
Bachmann Jacob, Kaufbrief 1860 S-0.jpg
Bachmann Jacob, Kaufbrief 1860 S-0.jpg
 
125
Bachmann Jacob, Kaufbrief 1860 S-1.jpg
Bachmann Jacob, Kaufbrief 1860 S-1.jpg
 
126
Bachmann Jacob, Kaufbrief 1860 S-2.jpg
Bachmann Jacob, Kaufbrief 1860 S-2.jpg
 
127
Bachmann Jacob, Kaufbrief 1860 S-3.jpg
Bachmann Jacob, Kaufbrief 1860 S-3.jpg
 
128
Bachmann Jacob, Kaufbrief 1860.pdf
Bachmann Jacob, Kaufbrief 1860.pdf
 
129
Bachmann Jakob 1823 .jpg
Bachmann Jakob 1823 .jpg
Eintrag im Poesiealbum seiner Tochter Berta: Ueb immer Treu und Redlichkeit...
Dein treuer Vater Jakob Bachmann
 
130
Bachmann Jakob 1864  Müller Bertha 1868 001.jpg
Bachmann Jakob 1864 Müller Bertha 1868 001.jpg
Eintrag im "christlichen Vergissmeinnicht" am 2. Nov. 1899: Verlobungsringe gewechselt Jakob Bachmann Berta Müller
 
131
Bachmann Jakob 1864, Bachmann Anna 1888 .jpg
Bachmann Jakob 1864, Bachmann Anna 1888 .jpg
Eintrag im "christlichen Vergissmeinnicht"
 
132
Bachmann Jakob 1901 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Jakob 1901 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
133
Bachmann Jakob 1901.jpg
Bachmann Jakob 1901.jpg
Taufregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil (1901)
 
134
Bachmann Jakob Albert 1857-1868, Taufschein (1).PNG
Bachmann Jakob Albert 1857-1868, Taufschein (1).PNG
 
135
Bachmann Jakob Emil 1887.jpg
Bachmann Jakob Emil 1887.jpg
Taufregister ref. Kirche Richterswil (1887)
 
136
Bachmann Jakob Gustav 1845-1904, Sterberegister der ref. Kirchgemeinde Richterswil.jpg
Bachmann Jakob Gustav 1845-1904, Sterberegister der ref. Kirchgemeinde Richterswil.jpg
 
137
Bachmann Jakob Rechnung Rebsamen-1.jpg
Bachmann Jakob Rechnung Rebsamen-1.jpg
 
138
Bachmann Jakob Rechnung Rebsamen-2.jpg
Bachmann Jakob Rechnung Rebsamen-2.jpg
 
139
Bachmann Jakob, Ausweiskarte für Radfahrer 1924.jpg
Bachmann Jakob, Ausweiskarte für Radfahrer 1924.jpg
 
140
Bachmann Jakob, Kaufbrief 1907 S-0.jpg
Bachmann Jakob, Kaufbrief 1907 S-0.jpg
 
141
Bachmann Jakob, Kaufbrief 1907 S-1.jpg
Bachmann Jakob, Kaufbrief 1907 S-1.jpg
 
142
Bachmann Jakob, Kaufbrief 1907 S-2.jpg
Bachmann Jakob, Kaufbrief 1907 S-2.jpg
 
143
Bachmann Jakob, Kaufbrief 1907 S-3.jpg
Bachmann Jakob, Kaufbrief 1907 S-3.jpg
 
144
Bachmann Jakob, Kaufbrief 1907 S-4.jpg
Bachmann Jakob, Kaufbrief 1907 S-4.jpg
 
145
Bachmann Jakob, Kaufbrief 1907 S-5.jpg
Bachmann Jakob, Kaufbrief 1907 S-5.jpg
 
146
Bachmann Jakob, Kaufbrief 1907 S-6.jpg
Bachmann Jakob, Kaufbrief 1907 S-6.jpg
 
147
Bachmann Jakob, Kaufbrief 1907, mit Anmerkungen.pdf
Bachmann Jakob, Kaufbrief 1907, mit Anmerkungen.pdf
 
148
Bachmann Jakob, Weber Fanny, Eheschein.jpg
Bachmann Jakob, Weber Fanny, Eheschein.jpg
 
149
Bachmann Jean-David, Geburtsanzeige, S.2.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
150
Bachmann Joh. Heinrich 1894 001.jpg
Bachmann Joh. Heinrich 1894 001.jpg
Eintrag im "Christlichen Vergissmeinnicht"
 
151
Bachmann Joh. Heinrich 1894.jpg
Bachmann Joh. Heinrich 1894.jpg
Taufregister ref. Kirche Richterswil (1894)
 
152
Bachmann Johannes (Hans) 1866 .jpg
Bachmann Johannes (Hans) 1866 .jpg
Eintrag im "christlichen Vergissmeinnicht"
 
153
Bachmann Johannes 1866 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Johannes 1866 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
154
Bachmann Konrad , Taufregister 1885.jpg
Bachmann Konrad , Taufregister 1885.jpg
Taufregister (1885) der ref. Kirche Richterswil
 
155
Bachmann Konrad 001.jpg
Bachmann Konrad 001.jpg
Auszug aus dem Bestattungsregister Bd 2 (1912-1954) der Gemeinde Richterswil
 
156
Bachmann Konrad 1885 .jpg
Bachmann Konrad 1885 .jpg
Eintrag im "christlichen Vergissmeinnicht"
 
157
Bachmann Konrad 1885 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Konrad 1885 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
158
Bachmann Konrad 1915 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Konrad 1915 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
159
Bachmann Konrad 1915.jpg
Bachmann Konrad 1915.jpg
 
160
Bachmann Konrad Ehr- und Freischiessen Luzern 1842 S0.jpg
Bachmann Konrad Ehr- und Freischiessen Luzern 1842 S0.jpg
 
161
Bachmann Konrad Ehr- und Freischiessen Luzern 1842 S1.png
Bachmann Konrad Ehr- und Freischiessen Luzern 1842 S1.png
 
162
Bachmann Konrad Ehr- und Freischiessen Luzern 1842 S2.png
Bachmann Konrad Ehr- und Freischiessen Luzern 1842 S2.png
 
163
Bachmann Konrad Ehr- und Freischiessen Luzern 1842 S3.png
Bachmann Konrad Ehr- und Freischiessen Luzern 1842 S3.png
 
164
Bachmann Konrad und Elisabeth.jpg
Bachmann Konrad und Elisabeth.jpg
Taufregister der ref. Kirche Richterswil (1915)
 
165
Bachmann Konrad, Helfenstein Nelly, Eheschein.jpg
Bachmann Konrad, Helfenstein Nelly, Eheschein.jpg
 
166
Bachmann Konrad, Pass.jpg
Bachmann Konrad, Pass.jpg
 
167
Bachmann Lina 1890.jpg
Bachmann Lina 1890.jpg
Taufregister ref. Kirche Richterswil (1890)
 
168
Bachmann Lina 1909 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Lina 1909 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
169
Bachmann Lina 1909.jpg
Bachmann Lina 1909.jpg
Taufregister ref. Kirche Richterswil (1909)
 
170
Bachmann Nathalie 1985, Geburtsanzeige.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
171
Bachmann Nathalie, Geburtsanzeige, S.2.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
172
Bachmann Paul 1903 .jpg
Bachmann Paul 1903 .jpg
Eintrag im "christlichen Vergissmeinnicht":
1903 (13. Dezember) wurde Sonntag Morgen 1/2 9 Uhr geboren:
Johannes Paul Bachmann
 
173
Bachmann Paul 1903 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Paul 1903 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
174
Bachmann Paul 1903.jpg
Bachmann Paul 1903.jpg
Taufregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil (1904)
 
175
Bachmann Rosina (Rösi) 1875 .jpg
Bachmann Rosina (Rösi) 1875 .jpg
Eintrag im Poesiealbum ihrer Schwester Berta Bachmann 1871
 
176
Bachmann Rosina 1875 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Rosina 1875 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950 (gemäss diesem Eintrag war das Geburtsdatum 8. Juli 1875!)
 
177
Bachmann Rosina, Brief an Walter Hitz, S.2.jpg
Bachmann Rosina, Brief an Walter Hitz, S.2.jpg
 
178
Bachmann Rosina, Portemonnaie 001.jpg
Bachmann Rosina, Portemonnaie 001.jpg
 
179
Bachmann Sarah, Geburtsanzeige.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
180
Bachmann Seline 001.jpg
Bachmann Seline 001.jpg
Eintrag im Bestattungsregister der Gemeinde Richterswil, Bd. 2, 1912- 1954
 
181
Bachmann Seline 1845 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Seline 1845 Konfirmationsregister.jpg
 
182
Bachmann Seline 1888 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Seline 1888 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
183
Bachmann Sophie 1890 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Sophie 1890 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
184
Bachmann Sophie 1892  (1).jpg
Bachmann Sophie 1892 (1).jpg
 
185
Bachmann Sophie 1892 Konfirmationsregister.jpg
Bachmann Sophie 1892 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
186
Bachmann Sophie 1892.jpg
Bachmann Sophie 1892.jpg
Taufregister ref. Kirche Richterswil (1892)
 
187
Bachmann Sophie Rose 2018, Geburtsanzeige.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
188
Bachmann Ueli, Artikel Tagesanzeiger, 6.12.2007.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
189
Bachmann Ueli, Richterswiler Anzeiger, Nr.5, Mai 2020 .jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
190
Bachmann Ulrich 1945, Konfirmationsregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
191
Bachmann Ulrich, Geburtsanzeige.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
192
Bachmann Ursula 1938 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
193
Bachmann Verena Sophie 1890.jpg
Bachmann Verena Sophie 1890.jpg
Taufregister ref. Kirche Richterswil (1890)
 
194
Bachmann Veronika 1949 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
195
Bachmann-Gallmann (Albert) 1877.jpg
Bachmann-Gallmann (Albert) 1877.jpg
Taufregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil (1877)
 
196
Bachmann-Gallmann (Bertha)1880.jpg
Bachmann-Gallmann (Bertha)1880.jpg
Taufregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil (1890?)
 
197
Bachmann-Gallmann Emma 1885.jpg
Bachmann-Gallmann Emma 1885.jpg
Taufregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil (1885)
 
198
Bachmann-Gallmann Gustav Adolf 1878.jpg
Bachmann-Gallmann Gustav Adolf 1878.jpg
Taufregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil (1878)
 
199
Bachmann-Gallmann Ida 1887.jpg
Bachmann-Gallmann Ida 1887.jpg
Taufregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil (1887)
 
200
Bachmann-Gallmann Seline 1888.jpg
Bachmann-Gallmann Seline 1888.jpg
Taufregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil (1888?)
 
201
Bachmann-Müller Berta Nachruf GP 18-04-1958.jpg
Bachmann-Müller Berta Nachruf GP 18-04-1958.jpg
 
202
Bachmannj Konrad Adolf, Geburtsschein.jpg
Bachmannj Konrad Adolf, Geburtsschein.jpg
 
203
Bachmnn-Gallmann Rosa 1890 (1).jpg
Bachmnn-Gallmann Rosa 1890 (1).jpg
Taufregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil (1891)
 
204
Bachmnn-Gallmann Rosa 1890.jpg
Bachmnn-Gallmann Rosa 1890.jpg
Taufregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil (1890)
 
205
Baumann Heinrich 1868 Konfirmationsregister.jpg
Baumann Heinrich 1868 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
206
Baumann Heinrich 1868-1925,Neujahrsbrief an die Eltern zu Hause, S.1.jpg
Baumann Heinrich 1868-1925,Neujahrsbrief an die Eltern zu Hause, S.1.jpg
Solothurn, den 31. Dezember 1890.
Liebe Mutter!
Vor Allem meine innigste, herzlichste Gratulation zum neuen Jahr und wünsche dir sowie den lieben Grosseltern und Allen Übrigen im Hause, dass Ihr das kommende Jahr mit der besten Gesundheit antreten könnt und es auch wieder ein Jahr des Glück und Segen werde, indem ich hoffe, nächstes Jahr auch bei Euch im trauten Kreise zu verleben. Bei mir ist dieses Jahr das Christkindli auch wieder eingekehrt eingekehrt und hat mir ein Paar ... (Fortsetzung siehe S.2)
 
207
Baumann Heinrich 1868-1925,Neujahrsbrief an die Eltern zu Hause, S.4.jpg
Baumann Heinrich 1868-1925,Neujahrsbrief an die Eltern zu Hause, S.4.jpg
Herr Büri ist jetzt als Oberförster ins Entlebuch gewählt und wird wahrscheinlich nächsten Frühling seine Stelle antreten und ich auch fort, dann gitbts Luft im Gräfischen Hause. Den Kinder gieb ich dann aufs Neujahr Schokolade. Frau Graf bekam eine schöne goldene Broche von Ihrem Herrn Gemahl zum Geschenk. Es ist eine alte Solothurner Münze in eine Broche verwandelt worden. Abonniere mir noch auf die Grenzbost. So, jetzt will ich schliessen und hoffe, dieser Brief werde das ganze Haus im besten Wohlbefinden antreffen. Glück und Segen walte im Jahr 1891 über alle 3 Familien. Behüt euch Gott.
Freundlich grüsst Dich liebe Mutter, die lieben Grosseltern, Adolf, Emilie, Toni, Konrad und Anna und ihre Kinder.
Euer Heinrich Baumann. Viele Grüsse an Vetter Ankebachmen

Anmerkungen:
3 Familien: Konrad und Anna Bachmann-Bachmann und Kinder, Adolf und Emilie Bachmann-Pfister, Selina Baumann-Bachmann (ihr Ehemann Heinrich Baumann war zu diesem Zeitpunkt wohl schon verstorben) und die Grosseltern Heinrich und «Lise» Bachmann-Hottinger. Diese drei Familien hatten zusammen im Haus an der Erlenstrasse gewohnt (sog. vordere Mülene)

Ankebachme: Familie Hans Jakob Bachmann in der hinteren Mülene, die mit «Anke» gehandelt hatten.






 
208
Baumann Heinrich, Brief an seine Mutter, 21.8.1890, S.1.jpg
Baumann Heinrich, Brief an seine Mutter, 21.8.1890, S.1.jpg
Solothurn den 21 August 1890.
Liebe Mutter!
Ich bin so frei, Dir hiemit den Waschkorb zu senden. Herre Felder ist gut zurückgekehrt und ist so befriedigend mit der Gegend am Zürichsee, dass der gar nicht genug rühmen kann, besonders aber gefiel im Herrn Doktors Landis Garten. Er sagte immer z Richtersweil, da hat es noch wunderschöne Filialen anstatt Villen. Viele Grüsse an Dich und an den lieben Grossvater von Herrn Felder u Frau Graf.
Neues kann ich Dir leider nicht viel zu Wissen thun seit letzter Woche als dass Herre Graf am 16. Dies mittags 12 Uhr verreist ist, er befindet sich jetzt in
Savoyen. Am Dienstag hagelte es wieder der Art in Selzach, dass es 2 Hühner, welche auf einem Baum über nachteten, todt schlug. Auch viele kleine Vögel starben.
 
209
Baumann Heinrich, Brief an seine Mutter, 21.8.1890, S.2.jpg
Baumann Heinrich, Brief an seine Mutter, 21.8.1890, S.2.jpg
In einer Uhrenfabrik wurden die Fenster bis auf 2 Alle eingeschlagen. Dem Adolf meine herzlichsten Glückswünsche zu seinem Namenstag, auf dass er manchen erleben möge und Ihm der liebe Herrgott gute Gesundheit verleihe. Schicke ihm hier ein Büchli von Solothurn, dass er auch sieht wo ich daheim bin.
Für de Konradli und de Mostkopfli liegt einwenig Chocolat bei, will er au so flissig gehulfe hät heue und mich nüd vergisst. Wenn Du nach Horgen gehst, frage auch Frau Hüni, was das sei, ich habe Ihr schon 2 Briefe geschickt und ni Antwort erhalten. Ich glaube, Sie wurden auf der Horgner Post behalten. Frau Hüni soll Niemanden etwas sagen. Ich schreibe Ihr noch einmal, kommt der Brief nicht an, dann will ich dene Chaibe scho helfen.
Die Brosche kostet nichts. Freundlich grüsst Dich und die lieben Grosseltern u. den Adolf und das ganze Haus
Euer Heinrich Baumann.

Anmerkung:
Konradli: vermutlich Konrad Bachmann 1885-1918, war zur Zeit dieses Briefes 5-jährig.
Mostkopfli: vermutlich Emil Bachmann 1887-1960. Beide waren Cousins von Heinrich Baumann und lebten damals noch zusammen mit Eltern und Grosseltern (Elisabeth "Hottiger Lise" und Hans Heinrich Bachmann) sowie ihrem Onkel Adolf Bachmann im selben Haus an der Erlenstrasse in Richterswil
 
210
Baumann Heinrich, Brief S.1.jpg
Baumann Heinrich, Brief S.1.jpg
Solothurn den 14. August 1890
Liebe Mutter!
Theile dir hiemit mit, dass sich Herrn Felder entschlossen hat, nächsten Samstag nach Einsiedeln zu reisen. Hohle ihn dann beim Bahnhof ab, er kommt mit dem Zuge, welcher um 10.10 in Richterswil eintrifft. Morgens 5 Uhr fährt er in Solothurn ab. Herrn Felder steigt in Richterswil aus, zeige ihm dann die neue und die alte Sennhütte, das ganze Heimwesen, die Kühe und das Ross; denn er war in früherer Zeit auch Landwirth und intressiert sich für solche Sachen. Gehe mit ihm in die Weidscheune hinauf; damit er auch den Zürichsee recht sieht und erkläre ihm die Gegend von dort aus. Zeige ihm die Einsiedlerbahn.
 
211
Baumann Heinrich, Brief S.2.jpg
Baumann Heinrich, Brief S.2.jpg
Die Wahlfahrt findet also Samstags den 16. August statt, so Herrn Felder nicht von seinem Gefühl darin gehindert wird. Herrn Felder bleibt drei Tage fort, behaltet ihn dann bei Euch bis Sonntags Nachmittags 3 Uhr. Er kann dann noch lange genug in Einsiedeln sein. Er reist Montags mit dem Zuge, welcher um 2 Uhr Einsiedeln verlässt, wieder Zürich zu und ist dann ½ 10 Uhr in Solothurn. Frau Graf will die Kinder nicht in die Ferien gehen lassen, ich sagte diese Woche immer, Herrn Felder könnte sie gerade bringen. Bertha geht nach Delsberg und s’Nuggerli will sie nicht allein schicken.
Aber jetzt kommt noch die Hauptsache, das erfreulichste, das schönste, das überraschenste und hocherfreulichste für dich und Euch Alle. Vom letzten Samstag an bekomme ich 15 Franken
 
212
Baumann Heinrich, Brief S.3.jpg
Baumann Heinrich, Brief S.3.jpg
per Woche. Herrn Graf sagte letzte Woche auf einmal zu Frau Graf; du es kommt mir etwas in Sinn, ich schaffe nüd, und de Kari schaffet nüd, jetzt muss de Heinrich Alles einzig machen, er hat es auch streng, ich gebe ihm von nun an etwas mehr Lohn und so gab er mir letzten Samstag 15 Frk. was ich mit Dank gerne annahm. Lege hier noch ein Beiblatt bei, ich schrieb das um in die Grenzbost einrücken zu lassen es kostet nichts im Gegentheil, Herrn Lang wird es gerne annehmen, bringe es ihm zur rechten Zeit, dass in der Samstags Nummer erscheint. Willst du aber nicht, so kannst es bleiben lassen ist mir auch gleich. Ich will nun schliessen, indem ich dir vielmal danke für das Tintenfass, welches allerdings solid gemacht ist und ein schönes Aussehen macht. Schönen Dank für die beiden Glückwünsche von dir und Emilie.
 
213
Baumann Heinrich, Brief S.4.jpg
Baumann Heinrich, Brief S.4.jpg
Am 13.ten zog auch wieder ein Wolkenbruchartiges Gewitter über Solothurn. Herrn Graf hat seine Reise auch ver(?)schieben müssen. Ist Jakob Etter Uhrmacher bei Euch gewesen? Was sagt Ihr zu meiner Lohnerhöhung?
Freundlich grüsst dich liebe Mutter und die Grosseltern der Adolf und Emilie, sowie alle unter Eurem Dache.
Euer, Euch Alle liebender
Heinrich.
Grüsse Familie Ankebachmann. Wie gefiel Euch die Dampfschifflirittschuel? Es wäre mir lieb so du diesen Aufsatz Herrn Lang bringen würdest und zwar spätestens bis Freitags um 12 Uhr sonst kommt er nicht in der Samstags Nummer.
 
214
Baumann Heinrich, Neujahrsbrief S.2.jpg
Baumann Heinrich, Neujahrsbrief S.2.jpg
goldene Manchettenknöpfe geschenkt, welche mich über Alle Maassen erfreuten, will Euch dann dieselben ein Mal zum zeigen schicken. De Herr und Frau Graf meinetz (meinen es) doch immer gut mit mir. Die Trauben, welche Du mir geschickt hast machten Ihnen auch viel Freude und essen dieselben mit einem heisshungrigen Apetit. Auch die Nüssen kamen (?) an. Von den allen guten Sachen habe ich wenig gegessen; denn es machte mehr Freude, wenn ich die Andren so schnabulieren sah, ich dachte, wenn ich wieder bei Hause sei, bekomme ich immer wieder solche Esswaren, Herrn und Frau Graf dagegen nicht. Auch das Liseli freute sich sehr über das Halstüchlein und läst dich vielmal grüssen und bestens danken. Das Nuggerli hatte die Masern über die Weihnachtszeit, eine dumme Geschichte für ein solches Kind, das so viel auf dem Essen hat, darum kam das Christkindli erst letzten Sonntag den 28 Dez. damit das Nuggerli auch daran Antheil nehmen konnte.

 
215
Baumann Heinrich, Neujahrsbrief S.3 .jpg
Baumann Heinrich, Neujahrsbrief S.3 .jpg
Nachts war dann Herrn Graf sehr gut in der Laune und hiess eine Flasche Wein nach der andren aufspazieren. Sogar (?) viererlei Wi kam auf den Tisch und jedesmal andere Gläser, das sah um 1 Uhr aus wie in einer Wirtschaft. Drei Flaschen Rheinwein werden gehölt, das war ein feines Tröpfli. Dä zieht eim s’Mul nüd zämen. Zuletzt kam noch 1 Gläschen Kirschengeist und Bumbum und Züpfen musste ich um halb 10 Uhr noch holen. So wie da gekneipt und gezecht und gesungen bis um halb 2 Uhr. Dann begleitete ich Herrn Felder noch Heim in seine Wohnung und kehrte dann gemütlich pfeifend der Stadt zu und dann giengs im Galopp ins Bett. Zu früh war es nicht mehr; es schlug gerade 2 Uhr an dem Marktthurm. Dieser Spaziergang hatte mir noch gut gethan über das Essen und Trinken ab. Frau Graf sagte sie hätte die grösste Freude gehabt, wenn sie mir ein kleiner Tips anhänken könnte; aber die Zürihegeln möget mehr als so viel verlide. Morgens hatte Herrn Graf dann einwenig Katzenjammer; aber mir war es Herren wohl.

 
216
Baur Walter.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
217
Berta Bachmann 1871 .jpg
Berta Bachmann 1871 .jpg
Poesiealbum, Einband Innenseite. Die meisten Einträge stammen von 1882
 
218
Biographie Brunke Elias S. 1.jpg
Biographie Brunke Elias S. 1.jpg
 
219
Biographie Brunke Elias S. 2.jpg
Biographie Brunke Elias S. 2.jpg
 
220
Biographie Brunke Elias S. 3.jpg
Biographie Brunke Elias S. 3.jpg
 
221
Biographie Julius Stefan Brunke 1897 001.jpg
Biographie Julius Stefan Brunke 1897 001.jpg
 
222
Biographie Willy Brunke 001.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
223
Blum August, Lebenslauf, S.1.jpg
Blum August, Lebenslauf, S.1.jpg
 
224
Blum August, Lebenslauf, S.2.jpg
Blum August, Lebenslauf, S.2.jpg
 
225
Blum August, Lebenslauf, S.3.jpg
Blum August, Lebenslauf, S.3.jpg
 
226
Blum Berta, Lebenslauf, S.1.jpg
Blum Berta, Lebenslauf, S.1.jpg
 
227
Blum Berta, Lebenslauf, S.2.jpg
Blum Berta, Lebenslauf, S.2.jpg
 
228
Brief L. Pfenninger-Widmer.pdf
Brief L. Pfenninger-Widmer.pdf
 
229
Brief von Cécile (Cilly) Briar-Kuster an Ernst Brunke.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
230
Brief von L. Pfenninger, 8.3.1883.docx
Brief von L. Pfenninger, 8.3.1883.docx
 
231
Brunke Ernst, Todesanzeige.PNG
Brunke Ernst, Todesanzeige.PNG
 
232
Brunke Julius 1844-1927.pdf
Brunke Julius 1844-1927.pdf
Literatur: J. Kuster, «Ein Stück Alt-Diepoldsau», in Unser Rheintal 38, 1981, 69-74 Autorin/Autor: Peter Müller
 
233
Brunke Julius 1910-2007 Nachruf.jpg
Brunke Julius 1910-2007 Nachruf.jpg
 
234
Brunke Julius 1910-2007 Todesanzeige.jpg
Brunke Julius 1910-2007 Todesanzeige.jpg
 
235
Brunke Julius, Eintrag historisches Lexikon 001.jpg
Brunke Julius, Eintrag historisches Lexikon 001.jpg
 
236
Brunke Julius, Familienbuch 001.jpg
Brunke Julius, Familienbuch 001.jpg
 
237
Brunke Wappen.jpg
Brunke Wappen.jpg
 
238
Bürgerregister Balgach - Diepoldsau 001.jpg
Bürgerregister Balgach - Diepoldsau 001.jpg
 
239
Bürgerregister Balgach Diepoldsau 001.jpg
Bürgerregister Balgach Diepoldsau 001.jpg
 
240
Bürgerregister von Krinau SG 001.jpg
Bürgerregister von Krinau SG 001.jpg
 
241
Bürgi Jacqueline 1989, Geburtsanzeige.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
242
Bürgi Jacqueline, Geburtsanzeige, S.2 001.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
243
Bürgi Livia Geburtsanzeige S 1 001 - Kopie.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
244
Bürgi Livia Geburtsanzeige S 2 001 - Kopie.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
245
Bürgi Matthias 1986, Geburtsanzeige (1).jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
246
Bürgi Raphael 1984, Geburtsanzeige.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
247
Caspar Carl Müller.JPG
Caspar Carl Müller.JPG
Die Veröffentlichungen des
Statistischen Bureaus des Kantons Zürich
1868 bis 1945, Vorwort
 
248
Caspar Karl Müller Der Müller zu Mühlenen, Handschrift .jpg
Caspar Karl Müller Der Müller zu Mühlenen, Handschrift .jpg
Ein Kulturbild aus dem Jahre 1600: Geschichte von Klaus Müller und der "Altschloss Gret", welche als Hexe verfolgt und von Klaus Müller in Schutz genommen wurde.
 
249
CD-Cover Janine Eylin.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
250
Christliches Vergissmeinnicht.jpg
Christliches Vergissmeinnicht.jpg
 
251
Deppeler (Müller) Emma, Todesanzeige.jpg
Deppeler (Müller) Emma, Todesanzeige.jpg
 
252
Descendants of Hans Heinrich Hottinger.pdf
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
253
Descendants of Johann Jakob Höhn.pdf
Descendants of Johann Jakob Höhn.pdf
 
254
Descendants of Johann Jakob Tschudi.pdf
Descendants of Johann Jakob Tschudi.pdf
 
255
Eastover was part of a land grant   in 1637 from the King of England to Henry Brown.pdf
Eastover was part of a land grant in 1637 from the King of England to Henry Brown.pdf
 
256
Edoardo Tavernaro, Arbeitszeugnis.jpg
Edoardo Tavernaro, Arbeitszeugnis.jpg
Zeugnis.
Die unterzeichnete Bauunternehmung bestätigt
hiemit, dass Herr Tavernaro Edoardo bei ihr
als Bauaufseher während des Baues der II Section
der linksufrigen Zürichseebahn beschäftigt war.
Er zeigt sich während der ganzen Bauzeit als
fleissiger, verständiger und ehrlicher Mann weshalb
er sich auch die vollste Zufriedenheit der Unter-
fertiger erworben und er jedermann aufs
Beste empfohlen werden kann.
Er wurde ungern (vor?) Vollendung der Arbeiten
entlassen.
Wädenswil 1. September 1875
 
257
Eheschein Grossvater.jpeg
Eheschein Grossvater.jpeg
 
258
Ehrenzeller (Scheidtli) Ottilie an Arnold Widmer 12.Juni 1833 (1).pdf
Ehrenzeller (Scheidtli) Ottilie an Arnold Widmer 12.Juni 1833 (1).pdf
 
259
Ehrenzeller (Scheidtli) Ottilie an Arnold Widmer, 30.6.1832.pdf
Ehrenzeller (Scheidtli) Ottilie an Arnold Widmer, 30.6.1832.pdf
 
260
Ehrenzeller (Scheitlin) O., Brief an Arnold Widmer 30.6.1832.jpg
Ehrenzeller (Scheitlin) O., Brief an Arnold Widmer 30.6.1832.jpg
 
261
Ehrenzeller (Scheitlin) Otile Brief an Arnold Widmer, 9.6.1832.jpg
Ehrenzeller (Scheitlin) Otile Brief an Arnold Widmer, 9.6.1832.jpg
 
262
Ehrenzeller (Scheitlin) Ottile, Brief an Arnold Widmer, 12.6.1833.jpg
Ehrenzeller (Scheitlin) Ottile, Brief an Arnold Widmer, 12.6.1833.jpg
 
263
Ehrenzeller (Scheitlin) Ottilie an Arnold Widmer 9. Juni 1832.pdf
Ehrenzeller (Scheitlin) Ottilie an Arnold Widmer 9. Juni 1832.pdf
 
264
Eintrag im Ehebuch St. Gallen 1769-1840.PNG
Eintrag im Ehebuch St. Gallen 1769-1840.PNG
Heirat am 7.8.1810, Nr. 56, Joh. Jacob Scheitlin, (Sohn) von Anton, Bleicher und Ottilie Ehrenzeller (Tochter) von Georg Leonhard Ehrenzeller, Glaser
 
265
Elsa Schneider- Solernthaler, Todesanzeige.jpg
Elsa Schneider- Solernthaler, Todesanzeige.jpg
 
266
Eschmann Heinrich, Todesanzeige.PNG
Eschmann Heinrich, Todesanzeige.PNG
 
267
Family History Notes - Fall 2016.pdf
Family History Notes - Fall 2016.pdf
von Bob Elmer
 
268
Fügli Anna 1825-1900, Sterberegister der ref. Kirchgemeinde Richterswil.jpg
Fügli Anna 1825-1900, Sterberegister der ref. Kirchgemeinde Richterswil.jpg
 
269
Gattiker (Hottinger) Katharina, Brief an ihre Tochter Judith Ochsner-Hottinger.PNG
Gattiker (Hottinger) Katharina, Brief an ihre Tochter Judith Ochsner-Hottinger.PNG
 
270
Gattiker (Hottinger) Katharina, Brief an Tochter Judith (Ditheli).PNG
Gattiker (Hottinger) Katharina, Brief an Tochter Judith (Ditheli).PNG
 
271
Gattiker (Hottinger) Katharina.PNG
Gattiker (Hottinger) Katharina.PNG
 
272
Gattiker (Hottinger) Katharina(1793-1858) an ihre Tochter Juditha Ochsner-Hottinger (1832-1891).pdf
Gattiker (Hottinger) Katharina(1793-1858) an ihre Tochter Juditha Ochsner-Hottinger (1832-1891).pdf
 
273
Gattiker descendant chart by Richard Famiglietti.jpg
Gattiker descendant chart by Richard Famiglietti.jpg
 
274
Geburtschein Grossvater .jpeg
Geburtschein Grossvater .jpeg
 
275
General Daniel B. Strickler.pdf
General Daniel B. Strickler.pdf
 
276
General Strickler, Besuch in der Schweiz.pdf
General Strickler, Besuch in der Schweiz.pdf
 
277
Gerichtsfall Müller-Widmer zu Mühlenen Richterswil 1677.pdf
Gerichtsfall Müller-Widmer zu Mühlenen Richterswil 1677.pdf
 
278
Geschichte der Stickereifabrik Brunke in Diepoldsau.pdf
Geschichte der Stickereifabrik Brunke in Diepoldsau.pdf
 
279
Green County History 1884.pdf
Green County History 1884.pdf
 
280
Haller Louie Leander 2019.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
281
Haltner Bertha 1902 .jpg
Haltner Bertha 1902 .jpg
 
282
Harlacher (Baur) Berty, Brief an Rösi Hitz Feb. 1953.jpg
Harlacher (Baur) Berty, Brief an Rösi Hitz Feb. 1953.jpg
General Strickler: war mit einer Amerikanischen Infanterie-Division in Deutschland stationiert und besuchte am 4. Oktober 1952 auf Einladung der Allmendkorporation Richterswil die Heimatgemeinde seiner Vorfahren. Offenbar hatte Rösi Hitz diesen Besuch in einem Brief an Berty Baur (Harlacher) erwähnt.
Emil: Bruder Emil Harlacher, damals wohnhaft in Anchorage, Alaska
 
283
Harlacher (Baur) Berty, Brief S.1+2.jpg
Harlacher (Baur) Berty, Brief S.1+2.jpg
Brief an Emil Hitz -Tavernaro in Romanshorn, dat. 14. Aug 1955
 
284
Harlacher (Baur) Berty, Brief S.3+4.jpg
Harlacher (Baur) Berty, Brief S.3+4.jpg
Brief an Emil Hitz -Tavernaro in Romanshorn, dat. 14. Aug 1955
 
285
Harlacher (Baur) Berty, Briefe an Anny Amsler 001.jpg
Harlacher (Baur) Berty, Briefe an Anny Amsler 001.jpg
Briefe an Anny Amsler, damals nach einem Sturz von der Leiter mit Oberschenkelfraktur im Spital Richterswil, wo sie auch verstorben ist. Ehemals wohnhaft in der Mülene Richterswil, Wohnung "Litschi"
 
286
Harlacher Bertha 1900 Konfirmationsregister.jpg
Harlacher Bertha 1900 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
287
Harlacher Emil 1894, Biographie 001.jpg
Harlacher Emil 1894, Biographie 001.jpg
 
288
Harlacher Emil 1894, Brief 1939.jpg
Harlacher Emil 1894, Brief 1939.jpg
Brief dat. 29. Nov.1939 von Emil Harlacher in Alaska an Rösi Hitz-Bachmann (1875) in Mülene, Richterswil
 
289
Harlacher Emil an Bruder Ernst.jpg
Harlacher Emil an Bruder Ernst.jpg
Brief aus Alaska, ohne Datum
 
290
Harlacher Emil, Dez. 1925, S.1,.jpg
Harlacher Emil, Dez. 1925, S.1,.jpg
Brief aus Portland. Berichtet, dass er wieder ein Kind bekommen habe (Bub). Erkundigt sich nach seinem Göttikind Emil Hitz.
 
291
Harlacher Emil, Dez. 1925, S.2.jpg
Harlacher Emil, Dez. 1925, S.2.jpg
 
292
Harlacher Emil, Sept. 1922, S.1.jpg
Harlacher Emil, Sept. 1922, S.1.jpg
Brief an Rösi (Rosina) Hitz-Bachmann, Mülene, Richerswil
Berichtet von seiner Hochzeit und vom Tod seines 22 Tage alten Kindes.
 
293
Harlacher Emil, Sept. 1922, S.2.jpg
Harlacher Emil, Sept. 1922, S.2.jpg
 
294
Harlacher Emil, Sept. 1922, S.3.jpg
Harlacher Emil, Sept. 1922, S.3.jpg
 
295
Harlacher Ernst 1897 Konfirmationsregister.jpg
Harlacher Ernst 1897 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
296
Harlacher Ernst Eugen 1925.bmp
Harlacher Ernst Eugen 1925.bmp
 
297
Harlacher Ernst Eugen 1925.jpg
Harlacher Ernst Eugen 1925.jpg
 
298
Harlacher Ernst, 1897.jpeg
Harlacher Ernst, 1897.jpeg
 
299
Harlacher Ernst, Müller Emilie, Konfirmationsregister ref. Kirchgemeinde Richterwil .jpg
Harlacher Ernst, Müller Emilie, Konfirmationsregister ref. Kirchgemeinde Richterwil .jpg
 
300
Harlacher Lina 1906 Konfirmationsregister.jpg
Harlacher Lina 1906 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
301
Heinrich Ochsner descendants.pdf
Heinrich Ochsner descendants.pdf
 
302
Helbling Bertha 1877 Konfirmationsregister.jpg
Helbling Bertha 1877 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
303
Helbling Bertha 1877, Taufregister.jpg
Helbling Bertha 1877, Taufregister.jpg
Paten waren die beiden Eltern (Bemerkung: Pater ipse, Mater ipsa)
 
304
Helbling Fanny 1881 Konfirmationsregister.jpg
Helbling Fanny 1881 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
305
Helbling Fanny.jpg
Helbling Fanny.jpg
Taufregister ref. Kirche Richterswil (1889)
 
306
Helbling Jakob 1843-1916,Sterberegister der ref. Kirchgemeinde Richterswil.jpg
Helbling Jakob 1843-1916,Sterberegister der ref. Kirchgemeinde Richterswil.jpg
 
307
Helbling-Staub Jakob Abdankunspredigt.PDF
Helbling-Staub Jakob Abdankunspredigt.PDF
 
308
Helfenstein Nelly.jpg
Helfenstein Nelly.jpg
 
309
Hitz Emil 1919 .jpg
Hitz Emil 1919 .jpg
Eintrag im "christlichen Vergissmeinnicht"
 
310
Hitz Emil 1919.jpg
Hitz Emil 1919.jpg
Taufregister der ref. Kirche Richterswil (1920)
 
311
Hitz Emil, Nachruf, S.1.jpg
Hitz Emil, Nachruf, S.1.jpg
 
312
Hitz Emil, Nachruf, S.2.jpg
Hitz Emil, Nachruf, S.2.jpg
 
313
Hitz Emil, Nachruf, S.3.jpg
Hitz Emil, Nachruf, S.3.jpg
 
314
Hitz Emil, Nachruf, S.4.jpg
Hitz Emil, Nachruf, S.4.jpg
 
315
Hitz Emil, Taufbüchlein.jpg
Hitz Emil, Taufbüchlein.jpg
 
316
Hitz Martha (1).jpg
Hitz Martha (1).jpg
Konfirmationsregister ref. Kirchgemeinde Richterswil (1925)
 
317
Hitz Martha 1908 .jpg
Hitz Martha 1908 .jpg
 
318
Hitz Martha 1908 Konfirmationsregister.jpg
Hitz Martha 1908 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
319
Hitz Martha 1908.jpg
Hitz Martha 1908.jpg
Taufregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil (1908)
 
320
Hitz Martha.jpg
Hitz Martha.jpg
 
321
Hitz Röseli.jpg
Hitz Röseli.jpg
Eintrag im "christlichen Vergissmeinnicht" am 6.12.1903:
1903 Sonntag abends 10 Uhr wurde geboren: Röseli Hitz
 
322
Hitz Walter 1883 .jpg
Hitz Walter 1883 .jpg
Eintrag im "christlichen Vergissmeinnicht"
 
323
Hitz Walter 1883 Kaufbrief S.1.jpg
Hitz Walter 1883 Kaufbrief S.1.jpg
Walter Hitz kauft von den Erben von Heinrich Stähli an der Königengasse in Richterswil "den dritten vorderen und untern Teil an einem Wohnhause" ... "für Frk. 9300.00 assekuriert,ferner ein Schopfgebäude für Frk. 300.00 brandversichert" ...zu einem Kaufpreis von total 12'000 Franken
 
324
Hitz Walter 1883 Konfirmationsregister.jpg
Hitz Walter 1883 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
325
Hitz Walter 1883, Kaufbrief Liegenschaft Chüngengass.jpg
Hitz Walter 1883, Kaufbrief Liegenschaft Chüngengass.jpg
Kauf eines Hausteils an der heutigen Chüngengass 10, dat. 26. Mai 1911
 
326
Hitz Walter 1883.jpg
Hitz Walter 1883.jpg
Anstellungsurkunde der Post
 
327
Hitz Walter 1912 .jpg
Hitz Walter 1912 .jpg
Eintrag im "christlichen Vergissmeinnicht"
 
328
Hitz Walter 1912 Konfirmationsregister.jpg
Hitz Walter 1912 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
329
Hitz Walter 1912-1995,Konfirmationsregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil.jpg
Hitz Walter 1912-1995,Konfirmationsregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil.jpg
 
330
Hitz Walter 1912.jpg
Hitz Walter 1912.jpg
Taufregister der ref. Kirche Richterswil (1912)
 
331
Hitz Walter, Lebenslauf, S.1.jpg
Hitz Walter, Lebenslauf, S.1.jpg
 
332
Hitz Walter, lebenslauf, S.2.jpg
Hitz Walter, lebenslauf, S.2.jpg
 
333
Hitz Walter.jpg
Hitz Walter.jpg
 
334
Hoehn Henry J. 1842-1918.pdf
Hoehn Henry J. 1842-1918.pdf
Grab
 
335
Hoehn-Hottinger Anna 1817, New Glarus, Brief 1873, S1.jpg
Hoehn-Hottinger Anna 1817, New Glarus, Brief 1873, S1.jpg
 
336
Hoehn-Hottinger Anna 1817, New Glarus, Brief 1873, S2.jpg
Hoehn-Hottinger Anna 1817, New Glarus, Brief 1873, S2.jpg
 
337
Hoehn-Hottinger Anna 1817, New Glarus, Brief 1873, Transkription.pdf
Hoehn-Hottinger Anna 1817, New Glarus, Brief 1873, Transkription.pdf
 
338
Hofmann Emma.jpg
Hofmann Emma.jpg
 
339
Hottinger Anna Katharina 1849 Todesanzeige 002 (1).jpg
Hottinger Anna Katharina 1849 Todesanzeige 002 (1).jpg
 
340
Hottinger Elisabeth,14.11.1820, Taufzettel.jpg
Hottinger Elisabeth,14.11.1820, Taufzettel.jpg
Dem eüsserlichen Tauf ein Zeug ich bin.
Gott Vater liebe Gotten mein,
Dein Kind und Erb, lass ewig seyn,
Tauf selbst, Herr Christ, mit Deinem Bluth,
halt heil’ger Geist in threüer Huth.

Dieses wünsche ich meiner lieben Tauf-Gotten,
Elisabetha Hottiger zu Mühlenen
welche d. 14. Wintermonat 1820
In der Pfarkirch Richtersweil ist getauft worden.

Glük, Heil, und Segen und zulezt das ewig Leben.
Tauf Gotten Elisabetha Hottiger, zu Mühlenen.

 
341
Hottinger Elisabetha (Lise), Todesanzeige.jpg
Hottinger Elisabetha (Lise), Todesanzeige.jpg
 
342
Hottinger Hans Heinrich 1795-1858 - Descendants.pdf
Hottinger Hans Heinrich 1795-1858 - Descendants.pdf
 
343
Hottinger Hans Heinrich 1795-1858 - Outline descentants report.pdf
Hottinger Hans Heinrich 1795-1858 - Outline descentants report.pdf
 
344
Hottinger Heinrich 1818 - Descendants.pdf
Hottinger Heinrich 1818 - Descendants.pdf
 
345
Huber (Bachmann) Anna 1837 .jpg
Huber (Bachmann) Anna 1837 .jpg
Eintrag im Poesiealbum von Berta Bachmann (1871):
Alles fällt im schnellen Flug der Zeiten,...
Zur Erinnerung v. deiner Mutter
Anna Bachmann-Huber.
 
346
Huber Anna 1837  (1).jpg
Huber Anna 1837 (1).jpg
Eintrag im "christlichen Vergissmeinnicht":
Anna Bachmann-Huber Christus ist mein Leben, Sterben mein Gewinn 1899
 
347
Huber Anna 1837 Konfirmationsregister.jpg
Huber Anna 1837 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
348
Huber Anna 1837.jpg
Huber Anna 1837.jpg
gehört Anna Huber(Ehefrau von Jakob Bachmann, Mülene) auf der Breiten 1846 in Richterswil. Aus dem Besitz ihrer Tochter Rosina (Rösi) Bachmann
 
349
Huber Anna, Liederbüchlein.jpg
Huber Anna, Liederbüchlein.jpg
 
350
Höhn Jakob S1.jpg
Höhn Jakob S1.jpg
 
351
Höhn Jakob S2.jpg
Höhn Jakob S2.jpg
 
352
Individual Report for John Donald Ochsner.pdf
Individual Report for John Donald Ochsner.pdf
 
353
Individual Report for Steven John Ochsner.pdf
Individual Report for Steven John Ochsner.pdf
 
354
Jean-David Bachmann 1977, Geburtsanzeige.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
355
Jobst Anna, Niederlassungsbewilligung.jpg
Jobst Anna, Niederlassungsbewilligung.jpg
 
356
Joh. Weder-Brunke.jpg
Joh. Weder-Brunke.jpg
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746, S.1
 
357
Johann Heinrich Waser, Zürichs erster Whistleblower.pdf
Johann Heinrich Waser, Zürichs erster Whistleblower.pdf
 
358
Juditha Hottinger 1832, Notenheft.JPG
Juditha Hottinger 1832, Notenheft.JPG
 
359
Julian Gottfried Weber, 1867,  Lebenslauf.jpg
Julian Gottfried Weber, 1867, Lebenslauf.jpg
 
360
Julius Brunke, Antrag auf Bürgerrecht,  Transkription.pdf
Julius Brunke, Antrag auf Bürgerrecht, Transkription.pdf
Staatsarchiv, St. Gallen Transkription Ueli Bachmann 5.12.2018
 
361
Kaufbrief Widmer Mühle 1811 S-0.jpg
Kaufbrief Widmer Mühle 1811 S-0.jpg
 
362
Kaufbrief Widmer Mühle 1811 S-1.jpg
Kaufbrief Widmer Mühle 1811 S-1.jpg
 
363
Kaufbrief Widmer Mühle 1811 S-2.jpg
Kaufbrief Widmer Mühle 1811 S-2.jpg
 
364
Kaufbrief Widmer Mühle 1811 S-3.jpg
Kaufbrief Widmer Mühle 1811 S-3.jpg
 
365
Kaufbrief Widmer Mühle, 1811.pdf
Kaufbrief Widmer Mühle, 1811.pdf
 
366
Kinkel Hans, Konfirmationsregister 1924.jpg
Kinkel Hans, Konfirmationsregister 1924.jpg
 
367
Kinkel Hans.jpg
Kinkel Hans.jpg
Taufregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil (1907)
 
368
Klauser Luzi 001.jpg
Klauser Luzi 001.jpg
 
369
Lanz Charles, Todesanzeige.jpg
Lanz Charles, Todesanzeige.jpg
 
370
Letter from Albert John Ochsner to  his sister Emma J Ochsner  July 7, 1925.pdf
Letter from Albert John Ochsner to his sister Emma J Ochsner July 7, 1925.pdf
 
371
Leumundszeugnis für Julius Brunke 001.jpg
Leumundszeugnis für Julius Brunke 001.jpg
 
372
Maria Weder-Pfäffli 001.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
373
Monroe Evening Times 1899_jan-mar.pdf
Monroe Evening Times 1899_jan-mar.pdf
 
374
Müller (Scheidegger) Elsa, Todesanzeige.jpg
Müller (Scheidegger) Elsa, Todesanzeige.jpg
 
375
Müller Anna Barbara, Taufbrief, 30.7.1797 .jpg
Müller Anna Barbara, Taufbrief, 30.7.1797 .jpg
Das Blut Jesu Christi, des Sohnes Gottes, reinige dich von aller Sünd,
Dieses wünsche ich meiner Lieben Tauf Gotten Anna Barbara Müller so getauft zu Richtenschweil Den 30ten! Tag Heumonat 1797!
Tauf Götti Heinrich Gattiker
 
376
Müller Anna Emilie 1896, Todesanzeige.jpg
Müller Anna Emilie 1896, Todesanzeige.jpg
 
377
Müller Anna Emilie 1897, Taufregister.jpg
Müller Anna Emilie 1897, Taufregister.jpg
Taufregister ref. Kirche Richterswil (1897)
 
378
Müller Anna, Brief an ihre Schwester Sophie, S.1.jpg
Müller Anna, Brief an ihre Schwester Sophie, S.1.jpg
 
379
Müller Anna, Brief an ihre Schwester Sophie, S.2.jpg
Müller Anna, Brief an ihre Schwester Sophie, S.2.jpg
 
380
Müller Anna, Brief an ihre Schwester Sophie, S.3.jpg
Müller Anna, Brief an ihre Schwester Sophie, S.3.jpg
 
381
Müller Arnold Gottfried 1870- 1877, Sterberegister der ref. Kirchgemeinde Richterswil.jpg
Müller Arnold Gottfried 1870- 1877, Sterberegister der ref. Kirchgemeinde Richterswil.jpg
 
382
Müller August Werner 1884 S.1.jpg
Müller August Werner 1884 S.1.jpg
 
383
Müller Bertha (Bachmann) S1.jpg
Müller Bertha (Bachmann) S1.jpg
Luzern d. 9. Okt. 1885
Liebe Mutter
Das Geld welches du mir geschickt hast hab ich gut erhalten u. habe es gerade Frau Wjder gegeben die mir aber 27 Fr. herausgegeben anstatt 10. Den es kostet jetzt nur noch 2 ½ Fr. in diesem Monat. Das Konnto dess Bauernvereins es zu gut fand wie wirs hatten desswegen es aber noch gleich recht haben. Wir haben jetzt sehr viel zu thun Besonders in der Küche denn da müssen wir alle Tage ein anderes Fleisch 2 Gemüse u. in der Woche 2 Tesser (Dessert) was und wie wirst Du schon wissen dass ich dir nicht erklären kann dan aber bei Hause erklären will. Weiter hast du noch geschrieben ob ich Gelegenheit

 
384
Müller Bertha (Bachmann), Todesanzeige.jpg
Müller Bertha (Bachmann), Todesanzeige.jpg
 
385
Müller Bertha 1868  (1).jpg
Müller Bertha 1868 (1).jpg
Eintrag im Poesiealbum von Berta Bachmann 1871:
Wer nur den lieben Gott lässt walten...
Bertha Müller
 
386
Müller Bertha 1868 .jpg
Müller Bertha 1868 .jpg
Eintrag im "christlichen Vergissmeinnicht":
1868 Bertha Müller, jetzt Bachmann=Müller
 
387
Müller Bertha 1868 Konfirmationsregister.jpg
Müller Bertha 1868 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
388
Müller Bertha, S.2.jpg
Müller Bertha, S.2.jpg
habe zum Nähen das aber nicht der fall ist den die welches es mir noch zeigen könte hat sehr viel zu tun für sich und 2 kan ich nicht einmahl die Arbeit fertig machen die schon bei mir habe und das Buch von Frau Schönenberger Brauch ich jetzt auch nicht mehr. Liebe Mutter ich glaube du hattest eine alte Zeitung in den Händen wo du darin gelesen hast dass Frau Wjder in Solothurn einen Cours gebe den es ist schon einige Jahre dass sie dort gewesen ist. Habt ihr auch schon neuen Most ich habe heute schon gehabt und das zwar erst noch zum (?) Kaffee ist das nicht recht verkehrt den wir haben zu Nacht dafür den Kaffee ist mir aber gleich den wir würden ja die Stimme verlieren zum Singen, den wir
 
389
Müller Bertha, S.3.jpg
Müller Bertha, S.3.jpg
müssen jetzt alle Abend singen von ½ 8 Uhr bis ½ 9 müsst auch einmal kommen u. zuhören wie wir es könen Besonders ich – werdet aber wohl nicht Zeit haben dazu denn die Birnen werden jetzt denk ich etwa angegangen sein nicht wahr? Ist aber wohl bei euch Hoffe es werde so sein wie es bei mir auch ist. Ich muss meinen Brief schliessen indem ich alle Herzlich Grüsse welche mir nachfragen besonders die Lieben Geschwister u. dich liebe Mutter u. l. Gotte.
Bertha Müller
 
390
Müller Carl 1901 Nachkommen.pdf
Müller Carl 1901 Nachkommen.pdf
 
391
Müller Caspar Carl 1816-1879 Todesanzeige.jpg
Müller Caspar Carl 1816-1879 Todesanzeige.jpg
Neue Zürcher Zeitung vom 1. Dezember 1879
 
392
Müller Caspar Carl Biographie.pdf
Müller Caspar Carl Biographie.pdf
 
393
Müller Caspar Carl, Brief an Escher von der Linth-Transkription.pdf
Müller Caspar Carl, Brief an Escher von der Linth-Transkription.pdf
Transkription: Prof. Dr. Peter Ziegler, Wädenswil
 
394
Müller Caspar Carl, Brief an Escher von der Linth, Adresse.PNG
Müller Caspar Carl, Brief an Escher von der Linth, Adresse.PNG
K. Müller, Lehrer in Richterswil, an Arnold Escher von der Linth
(1807-1872)
Müller, K. 29.03.1841 ETH-Bibliothek Zürich
Shelf Mark: Hs 4:1308
Persistent Link: http://dx.doi.org/10.7891/e-manuscripta-9324
 
395
Müller Caspar Carl, Brief an Escher von der Linth.PNG
Müller Caspar Carl, Brief an Escher von der Linth.PNG
K. Müller, Lehrer in Richterswil, an Arnold Escher von der Linth
(1807-1872)
Müller, K. 29.03.1841 ETH-Bibliothek Zürich
Shelf Mark: Hs 4:1308
Persistent Link: http://dx.doi.org/10.7891/e-manuscripta-9324
 
396
Müller Caspar Karl 1816  Klaus Müller , der Müller zu Mühlenen .jpg
Müller Caspar Karl 1816 Klaus Müller , der Müller zu Mühlenen .jpg
Abdruck der Geschichte von Klaus Müller im Feuilleton der "Grenzpost vom Zürichsee"
 
397
Müller Caspar Karl Biographie Joh. Hch. Waser 1878.JPG
Müller Caspar Karl Biographie Joh. Hch. Waser 1878.JPG
Biographie und Versuch einer Rehabilitation des hingerichteten Zürcher Pfarrers Johann Heinrich Waser, siehe untenstehenden Text:
Johann Heinrich Waser, Zürichs erster Whistleblower.
 
398
Müller Emilie 1897 Konfirmationsregister.jpg
Müller Emilie 1897 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
399
Müller Emilie, Konfirmationsregister 1913.jpg
Müller Emilie, Konfirmationsregister 1913.jpg
 
400
Müller Ernestine 1922.jpg
Müller Ernestine 1922.jpg
 
401
Müller Georg 1574 Nachkommen.jpg
Müller Georg 1574 Nachkommen.jpg
 
402
Müller Georg 1574-1644.jpg
Müller Georg 1574-1644.jpg
Diakon zu Weiningen 1590, Pfarrer zu Altstetten im Rheinthal 1603, Burger in Zürich 1609, Pfarrer zu Eglisau 1620
 
403
Müller Gottfried 1814-1879, Brief an seine Mutter.jpg
Müller Gottfried 1814-1879, Brief an seine Mutter.jpg
Liebe Mutter! Dieser Jahreswechsel fordert mich auf, Euch auf's herzlichste zu danken für alles Gute, so ich bis diesen Augenblick von Euch empfangen habe! Der Höchste sei Euer Belohner dafür und lasse Euch auch dieses Jahr zum Segen werden! Er schenke Euch die edle Gesundheit und beglücke Euch auf allen Euren Wegen!
Das ist der herzlichste Wunsch Eures dankbaren Sohnes
Gottfried.
Neujahrstag 1826

Anmerkung: Gottfried Müller war 1826 12 Jahre alt. Solche Briefe seien damals in der Schule nach Vorlagen abgeschrieben worden.
 
404
Müller Gottfried und Sophie Widmer, Liste der Kinder.jpg
Müller Gottfried und Sophie Widmer, Liste der Kinder.jpg
Text: Gott gebe uns seinen Segen zu den Kindern, die er uns gegeben, dass wir sie zu guten Menschen erziehen können und jedes an seinem Ort seine Pflicht tue. Mögen sie in treuer Liebe zusammen halten und nie vergessen das schöne Wort: Siehe wie lieblich ist es, wo Brüder und Schwestern einträchtig bei einander sind, da hat der Herr dem Segen und dem Glück zu bleiben befohlen ewiglich.
 
405
Müller Gottfried, Fügli Barbara, Vertrag.jpg
Müller Gottfried, Fügli Barbara, Vertrag.jpg
Die Unterzeichneten Gottfried Müller auf der Burghalden zu
Richterswil und Jungfer Barbara Fügli daselbst haben sich
Bezüglich der von der Letzteren seit Jahren der Haushaltung
der Ersteren und seiner verstorbenen Brüder geleisteten treuen
Dienste und der ihr dafür gebührender Entschädigung wie folgt verständigt,
1. Gottfried Müller verpflichtet sich für sich und seine Erben der Jungfer
Barbara Fügli eine von Martini 1863 an laufende lebenslängliche
jährliche Leibrente von 200 sage Zweihundert Franken zu bezahlen
2. Dagegen verzichtet dieselbe auf jede weitere Entschädigung für
ihre bisher geleisteten Dienste und die sie künftig dem Gottfried
Müller respektiv seiner Familie leisten wird während der
Zeit die sie sich noch bei dieser Familie aufhält indem mit obiger
Leibrente Alles dieses als ausgeglichen zu betrachten sein soll.
Gottfried Müller
Richterswil den 28.Christmonat 1863

Anmerkungen:
Barbara Fügli: war eine Nichte von Gottfried Müller (Tochter der ältesten Schwester Anna). Blieb ledig und lebte in der Familie Müller auf Burghalden.
"seiner verstorbenen Brüder": Zum Zeitpunkt des Vertrages (1863) waren 6 der 7 Brüder von Gottfried Müller schon verstorben.
 
406
Müller Hans Jakob 1802 Taufbrief.jpg
Müller Hans Jakob 1802 Taufbrief.jpg
 
407
Müller Hans Jakob, 3.10.1802, Taufbrief.jpg
Müller Hans Jakob, 3.10.1802, Taufbrief.jpg
 
408
Müller Heinrich 1742-1786, Kaufbrief Burghalden.jpg
Müller Heinrich 1742-1786, Kaufbrief Burghalden.jpg
 
409
Müller Heinrich 1775, Abdankungs-Predigt, S. 12, Schluss.jpg
Müller Heinrich 1775, Abdankungs-Predigt, S. 12, Schluss.jpg
Transkription Ueli Bachmann, 15.9.2019
 
410
Müller Heinrich 1775, Predigt, S.10.jpg
Müller Heinrich 1775, Predigt, S.10.jpg
 
411
Müller Heinrich 1775, Predigt, S.11.jpg
Müller Heinrich 1775, Predigt, S.11.jpg
 
412
Müller Heinrich 1867-1880, Sterberegister der ref. Kirchgemeinde Richterswil.jpg
Müller Heinrich 1867-1880, Sterberegister der ref. Kirchgemeinde Richterswil.jpg
 
413
Müller Heinrich Todesanzeige.jpg
Müller Heinrich Todesanzeige.jpg
 
414
Müller Heinrich, Abdankungs-Predigt vom 11.1.1818 .jpg
Müller Heinrich, Abdankungs-Predigt vom 11.1.1818 .jpg
Leich-Predigt
Bei der Beerdigung
Heinrich Müllers auf der Burghalden.
Am 11. Januar 1818
Gehalten zu Richtersweil,
von
Junker Vicar v. Weiss.
 
415
Müller Heinrich, Abdankungs-Predigt.pdf
Müller Heinrich, Abdankungs-Predigt.pdf
Transkription Ueli Bachmann, 15.9.2019
 
416
Müller Heinrich, Revers, Mai 1786.jpg
Müller Heinrich, Revers, Mai 1786.jpg
Revers! (Verpflichtung)

Enzwüschen Geschwornnen Jacob Blatman auf dem
Boller, und Heinrich Müller auf der Burghalten.

Indem ich genöthiget, die milch in die obere Hüte
zu verkauffen, durch seine Güter den Weg zu-
gebrauchen, und durch Ihne aufgefordert worden
schriftlichen, zu Reservieren (sich schriftlich zu verpflichten),
kein WegRecht zu begehren
als (also) hab ich mich vor ein mahl verpflichtet, Ihmme
zu Entsprechen, jedoch keinem zum nachtheile,
wan über Kurtz oder Lang (Etwas) könte bescheint werden.

So geschehen d 10t May 1786.
Bescheint Heinrich Müller auf der
Burghalten.
 
417
Müller Helen.jpg
Müller Helen.jpg
Taufregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil (1908)
 
418
Müller Ida 1872 Konfirmationsregister.jpg
Müller Ida 1872 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
419
Müller Ida 1872.jpg
Müller Ida 1872.jpg
Eintrag im Poesiealbum von Berta Bachmann 1871:
Sucht dich die Freude, grüsse sie,...
Zur freundlichen Erinnerung von Jda Müller
 
420
Müller Ida, Nachruf, S.2.jpg
Müller Ida, Nachruf, S.2.jpg
 
421
Müller Ida, Nachruf, S.3.jpg
Müller Ida, Nachruf, S.3.jpg
 
422
Müller J.J.August, Brief an Bertha Müller (Bachmann).jpg
Müller J.J.August, Brief an Bertha Müller (Bachmann).jpg
Glückwünsche und Ermahnungen zur Konfirmation vom Paten Joh. Jakob August Müller an sein Patenkind Bertha Müller (Bachmann) 1868-1958
 
423
Müller Karl 1871 Konfirmationsregister.jpg
Müller Karl 1871 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
424
Müller Karl 1901 Konfirmationsregister.jpg
Müller Karl 1901 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
425
Müller Karl 1901.jpg
Müller Karl 1901.jpg
Taufregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil (1901)
 
426
Müller Karl und Emilie - Ansprache zur Goldenen Hochzeit.pdf
Müller Karl und Emilie - Ansprache zur Goldenen Hochzeit.pdf
 
427
Müller Kaspar Todesanzeige  Anz vom Zürichsee 7-10-1861.png
Müller Kaspar Todesanzeige Anz vom Zürichsee 7-10-1861.png
 
428
Müller Katharina, Taufzettel für Anna Pfister, 1830.jpg
Müller Katharina, Taufzettel für Anna Pfister, 1830.jpg
 
429
Müller Lucien, Postkarte.jpg
Müller Lucien, Postkarte.jpg
 
430
Müller Martha Ida 1903.jpg
Müller Martha Ida 1903.jpg
Taufregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil (1903)
 
431
Müller Sophie 1865 Konfirmationsregister.jpg
Müller Sophie 1865 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
432
Müller Sophie Elsa 1898.jpg
Müller Sophie Elsa 1898.jpg
Taufregister 1898 der ref. Kirchgemeinde Richterswil
 
433
Müller Werner 1884 S.2.jpg
Müller Werner 1884 S.2.jpg
 
434
Müller Werner 1884 S.3.jpg
Müller Werner 1884 S.3.jpg
 
435
Müller Werner 1884, S.4 und 5 .jpg
Müller Werner 1884, S.4 und 5 .jpg
 
436
Müller Werner 1899 .jpg
Müller Werner 1899 .jpg
 
437
Müller Werner 1899.jpg
Müller Werner 1899.jpg
Taufregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil (1899)
 
438
New Glarus 1860 Sketch.jpg
New Glarus 1860 Sketch.jpg
 
439
New Glarus, ca. 1860.GIF
New Glarus, ca. 1860.GIF
 
440
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746, S.2.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
441
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746, Seite 4.jpg
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746, Seite 4.jpg
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746, S.4
 
442
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746, Seite 6.jpg
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746, Seite 6.jpg
 
443
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746, Seite 8.jpg
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746, Seite 8.jpg
 
444
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746, Seite 9.jpg
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746, Seite 9.jpg
 
445
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746, Seite3.jpg
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746, Seite3.jpg
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746, S.3
 
446
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746, Seite5.jpg
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746, Seite5.jpg
 
447
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746, Seite7.jpg
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746, Seite7.jpg
 
448
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746, Sterbefälle, S.9.jpg
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746, Sterbefälle, S.9.jpg
 
449
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746.jpg
Nüesch Josua, Psalmenbuch von 1746.jpg
 
450
Obrist Annelies 1938 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
451
Obrist Gustav 1935 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
452
Ochsner Albert MD.PNG
Ochsner Albert MD.PNG
Tafel zur Erinnerung an Dr. Albert Ochsner im Ochsner-Park, Baraboo, Wisconsin. Der Park, ehemals Anwesen von Heinrich (Henry) Ochsner, wurde von dessen Erben der Stadt Baraboo vermacht.
 
453
Ochsner Delores, Wedding Invitation.jpg
Ochsner Delores, Wedding Invitation.jpg
 
454
Ochsner Harvey Kermit,Individual Report.PNG
Ochsner Harvey Kermit,Individual Report.PNG
 
455
Ochsner Harvey, Death Certificate.PNG
Ochsner Harvey, Death Certificate.PNG
 
456
Ochsner Harvey, Obituary.jpg
Ochsner Harvey, Obituary.jpg
 
457
Ochsner Heinrich 1825, Erteilung US- Bürgerrecht 001.JPG
Ochsner Heinrich 1825, Erteilung US- Bürgerrecht 001.JPG
 
458
Ochsner obit.pdf
Ochsner obit.pdf
Nachruf Henry Ochsner
 
459
Ochsner-Hottinger emigrants.pdf
Ochsner-Hottinger emigrants.pdf
 
460
Oehninger Lily Clara 1907, Todesanzeige 001.jpg
Oehninger Lily Clara 1907, Todesanzeige 001.jpg
 
461
Pfenninger Doris, Todesanzeige.PNG
Pfenninger Doris, Todesanzeige.PNG
 
462
Pfenninger-Widmer Bertha Todesanzeige-001.jpg
Pfenninger-Widmer Bertha Todesanzeige-001.jpg
 
463
Pfenninger-Widmer Bertha Todesanzeige-002.jpg
Pfenninger-Widmer Bertha Todesanzeige-002.jpg
 
464
Pfister Jacob, Taufbrief für Jacob Müller, 1809 .jpg
Pfister Jacob, Taufbrief für Jacob Müller, 1809 .jpg
Rein von jeder Schuld und Sünde / Wasche Dich der Geist der Kraft!
Glaube Gott nur! Überwinde, / Wie wen(n) Jesus vor dir stünde,
Jeden Reiz der Leidenschaft! / halte Dich an seine Lehre,
Deinem Schöpfer seine Ehre, / Wie wen(n) Jesus in dir wäre
Sey dein Leben hier gewacht! / Schnell entflohn sind alle Leiden,
Träume nur die schönsten Freuden, / Gegen jene Herrlichkeit!
Kämpfe muthig. Überwunden / Sind nach wenig dunklen Stunden,
alle Schmerzen dieser Zeit! / Sähe auf den Tag der Ernde!
Und umfasse die Entfernte / Und die nahe Ewigkeit!

Ward gebohren: / Diese Christliche Ermahnung
d 18. Brachmonat / Giebt seinem Lieben Tauf
und getauft in der / Göttj Jacob Müller
Pfarkirche Richterswil / Sein getreuer Taufzeuge
Sontags d 25 dito / Jacob Pfister
1809
 
465
Pfrunder Heinrich 1909 Konfirmationsregister.jpg
Pfrunder Heinrich 1909 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
466
Pfrunder Heinrich.jpg
Pfrunder Heinrich.jpg
Konfirmationsregister, ref. Kirche Richterswil (1925)
 
467
Pfrunder Maja 1948 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
468
Pfrunder Olivia (1).jpg
Pfrunder Olivia (1).jpg
Taufregister der ref. Kirche Richterswil (1911)
 
469
Pfrunder Olivia 1912 Konfirmationsregister.jpg
Pfrunder Olivia 1912 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
470
Pfruner Heinrich.jpg
Pfruner Heinrich.jpg
Taufregister ref. Kirche Richterswil (1909)
 
471
Postkarte von Jakob Bachmann (1864) an seine Frau Bertha Müller  (1868) .jpg
Postkarte von Jakob Bachmann (1864) an seine Frau Bertha Müller (1868) .jpg
Richterswil, den 5. Aug. 01
Meine liebe Bertha!
Wie mir Seline gestern mitgetheilt hat, kannst Du also Freitag nach Hause kommen, was Dich gewiss sehr freut (Mich au!) Möchte Dir nun noch mittheilen, dass vielleicht morgen Dienstag niemand von uns und Burghalden Zeit hat Dich zu besuchen. Da Du ja aber bald heim kommst wirst Du Dich schon darein schicken können.
Viele Grüsse von uns an Dich und Deine Mitpatienten.
Dein Jacob.
Wünsche Dir kurze Zeit u. baldiges Wiedersehen.

Anmerkung: nach mündlicher Überlieferung sei Bertha Bachmann-Müller an einer Blinddarmentzündung (ev. Gallenblasenentzündung?) erkrankt und mit Ross und Wagen ins Kantonsspital Zürich eingeliefert worden, wo sie von Prof. Krönlein operiert wurde. Krönlein war Direktor der chirurgischen Klinik am Kantonsspital Zürich bis 1910 (Nachfolger wurde Prof. Ferdinand Sauerbruch), Krönlein gelang die erstmalige Entfernung einer durchgebrochenen Blinddarmentzündung, Erfinder der Krönlein-Klemme.
 
472
Postkarte von Jakob Bachmann (1864) an seine Frau Bertha Müller (1868).jpg
Postkarte von Jakob Bachmann (1864) an seine Frau Bertha Müller (1868).jpg
 
473
Previtali 1.jpg
Previtali 1.jpg
Das Leben in der Mülene, Richterswil, in den dreissiger Jahren, beschrieben von Sepp Previtali, der in der Mülene aufgewachsen ist.
Original im Besitz von Regula Hitz (Peter)
Walti: Walter Hitz 1912
Radi: Konrad Bachmann 1915
Lui: Louis Pretto
 
474
Previtali 2.jpg
Previtali 2.jpg
Rebsamen: Besitzer der Teigwarenfabrik in der Mülene
Egli: Hans Egli, Schwiegersohn von Herrn Rebsamen und später Direktor der Teigwarenfabrik
Lui: Louis Pretto, später Ehemann von Gret Rebsamen
s'Bärty: Berta (Berteli) Bachmann. Mit ihren 3 Brüdern in der Mülene aufgewachsen
 
475
Previtali 3.jpg
Previtali 3.jpg
Miggel: Emil Hitz, mit den Geschwistern Walter und Martha in der Mülene aufgewachsen
Friedel: Gottfried Bachmann, mit seinen Geschwistern bertha (Berteli, Berty), Paul und Jakob in der Mülene aufgewachsen
Litschi: Familie Litschi mit Tochter Emmy, "Huuslüt" in der Mülene
Unggle Hans: Hans Bachmann 1866, blind, spielte Geige
Frau Hitz: Rosa Hitz-Bachmann (Tante Rösi), spielte Klavier und Bassgeige
 
476
Previtali 4.jpg
Previtali 4.jpg
Rebsamen: Besitzer der Teigwarenfabrik in der Mülene
Wolfgang: Wolfgang Bachmann, später Arzt, Cousin, wohnhaft in Adliswil. oft am Sonntag zu Besuch, im Sommer mit dem Motorboot, spielte Klavier
 
477
Previtali 5.jpg
Previtali 5.jpg
 
478
Protokoll Zentralkomitee Schützenfest 1829 in Freiburg.jpg
Protokoll Zentralkomitee Schützenfest 1829 in Freiburg.jpg
erste Seite der 5. Sitzung des Zentralkomitees am 25.6.1829. Es wurde der Fall von Konrad Bachmann behandelt, der angeschuldigt wurde, mit zu schweren Kugeln geschossen zu haben.
 
479
Protokoll Zentralkomitee Schützenfest in Freiburg 1829, S.1.jpg
Protokoll Zentralkomitee Schützenfest in Freiburg 1829, S.1.jpg
Übersetzung und Zusammenfassung des in Französischer Sprache abgefassten Protokolls der Sitzung des Zentralkomitees am eidg. Schützenfest von 1829 in Freiburg, an dem Konrad Bachmann angeschuldigt wurde, dass er mit zu schweren Kugeln geschossen hatte. (S.1)
 
480
Protokoll Zentralkomitee Schützenfest in Freiburg 1829, S.2.jpg
Protokoll Zentralkomitee Schützenfest in Freiburg 1829, S.2.jpg
Protokoll Sitzung Zentralkomitee Schützenfest in Freiburg 1829, S.2
 
481
Rebsamen (Pretto) Margrit, Todesanzeige.jpg
Rebsamen (Pretto) Margrit, Todesanzeige.jpg
 
482
Rothenfluh, Familienwappen.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
483
Sax (Germeinde Sennwald) Postkarte 1903.JPG
Sax (Germeinde Sennwald) Postkarte 1903.JPG
Es gibt auch eine alte Mühle in Sax. Ob sie von den "Müllern von Sax" betrieben wurde?
 
484
Scheitlin Anton an Arnold Widmer 10.7.1836.pdf
Scheitlin Anton an Arnold Widmer 10.7.1836.pdf
 
485
Scheitlin Anton an Arnold Widmer, 10.7.1836.jpg
Scheitlin Anton an Arnold Widmer, 10.7.1836.jpg
 
486
Scheitlin Anton an Arnold Widmer, 5.3.1836, Adr..jpg
Scheitlin Anton an Arnold Widmer, 5.3.1836, Adr..jpg
N 33. ein Sak enthält
? 52 ?? 3 ½ Centnr Hafermehl
40 ? Francatur bis Stäfa ?

Herr Arnold Widmer Müller
zu Müllenen
bei Richtenschwil
am Zürichsee
Franco Stäfa gegen 40 Kr (Kreuzer?)
über Lichtensteig
 
487
Scheitlin Anton an Arnold Widmer, 5.3.1836.jpg
Scheitlin Anton an Arnold Widmer, 5.3.1836.jpg
Lieber Schwager d 5. Merz 1836

Hirmit übersende Dir ½ Ctr Hafermehl
In dem Sak ist ein päkchen samt einem
Briefe. Hoffe bald mündlich mitt Dir
Reden zu könmnen. Grüsst Dich Dein
Schwager Anton Scheitlin
Wenn Du ein Wohlfeiles und gutes
Pferd hast so bring es mitt hinauf.
Nachschrift, vermutlich von Mutter Ottilie Scheitlin- Ehrenzeller:
Dr Anton hat geschriben wegen einem Pferdt es sollte eins sein für ihn für unters
Militär, also wenn eüch eins an die Hand komt so wär es uns recht ein wohlfeiles
Kurz eins ohne feller – Der Preis vom Hafermehl ist 4 Schilling 15 x (Kreuzer).
 
488
Scheitlin Anton an Arnold Widmer, Juli 1836.jpg
Scheitlin Anton an Arnold Widmer, Juli 1836.jpg
 
489
Scheitlin Anton an seinen Schwager Arnold Widmer.jpg
Scheitlin Anton an seinen Schwager Arnold Widmer.jpg
Brief und Rechnung für Warenlieferung von der Lukasmühle (Scheitlin) in St. Fiden, St. Gallen an seinen Schwager Arnold Widmer, Müller in Mühlenen, Richterswil
 
490
Scheitlin Joh. Jak. an  Widmer,1829.pdf
Scheitlin Joh. Jak. an Widmer,1829.pdf
Transkription des Briefes (Prof. Peter Ziegler, Wädenswil)
 
491
Scheitlin Joh. Jak. an Widmer, Adresse.jpg
Scheitlin Joh. Jak. an Widmer, Adresse.jpg
 
492
Scheitlin Joh. Jak.an Widmer.jpg
Scheitlin Joh. Jak.an Widmer.jpg
Der Brief richtet sich vermutlich an Caspar Widmer (Werther Freund!), den Vater von Arnold Widmer.(Arnold heiratete (vermutlich im Jahre 1832) Judith Scheitlin, die Tochter von J.J. Scheitlin und wurde damit sein Schwiegersohn)
 
493
Scheitlin Joh. Jakob an Arnold Widmer, 30.7.1831, Adr..jpg
Scheitlin Joh. Jakob an Arnold Widmer, 30.7.1831, Adr..jpg
Pfund 507 Kauf aus 20 x
Frankatur 5 Gulden an Herrn
Gulden 5.20

Herrn Arnold Widmer
Müller zu Müllenen
bey Richterschwil
Zürchersee
Mit 5 Sack Hafermuss
Über Liechtensteig
 
494
Scheitlin Joh. Jakob an Arnold Widmer, 30.7.1831.jpg
Scheitlin Joh. Jakob an Arnold Widmer, 30.7.1831.jpg
St. Gallen d 30 July 1831

Werther Herr und Freund!
Hiemit übersende Ihnen die bestelten 5 Ctr (Zentner) Hafermuss
2 Ctr a 9f 30x 3 Ctr. a 8f 30x Summa 44f 30x

Es ist mir Leid das ich es Ihnen nicht wolfeiller Lifrn kan
der Hafer ist immer ser Teuer der beste gildt bis 42x.
ich wünsche guten Empfang deselben und Grüsse Sie nebst den
Lieben Ihrigen vilmahl. Verbleibe Euer Freund
Joh: Jacob Scheitlin Müller

Anmerkung:
f= Gulden
x = Schilling
1 Gulden = 40 Schilling
Obiger Betrag würde also 45 Gulden und 30 Schilling ergeben.
Ist J.J. Scheitlin mit seiner Rechnung also um 1 Gulden zu kurz gekommen?

 
495
Scheitlin Judith an Arnold Widmer, 28.4.1832, Adr.jpg
Scheitlin Judith an Arnold Widmer, 28.4.1832, Adr.jpg
Pfund 305 Kauff aus 12 (?) Herrn
francatur Gulden 3 --- 3 Gulden 12 Schilling (?)

Herrn Arnold Widmer
zu Müllenen bey
Richtenschweil
am Zürichsee

Mit 3 Säken Hafermehl
Ueber Lichtensteig
 
496
Scheitlin Judith an Arnold Widmer, 28.4.1832.jpg
Scheitlin Judith an Arnold Widmer, 28.4.1832.jpg

St. Gallen d. 28ten Aprill 1832

Lieber Arnold!
Der Vater schikt Dir hiemit wider 3 Ctr. (Zentner) Hafermehl
zu gleichen Preisen wie das letzte:
von der besten Sorte 1 Ctr. à 10 f (Gulden) 30 (Kreuzer)
von der geringen 2 Ctr. à 9 (Gulden) 30 (Kreuzer) 29f 30x

Die herzlichsten Grüsse von uns allen an Dich u. die lieben
Deinigen, besonders aber von Deiner Dich liebenden
Ditha

Anmerkung:
1 Gulden (f) = 60 Kreuzer (x) = 40 Schilling
Im Brief wird am Ende der Zeile mit der geringen Sorte der Gesamtbetrag mit Bleistift angegeben: 29f (Gulden) und 30x (Kreuzer)
 
497
Scheitlin Judith Zeugnis von 1823.jpg (12 jährig)
Scheitlin Judith Zeugnis von 1823.jpg (12 jährig)
Kenntnis der Natur: gute Fortschritte / Sittlichkeit: recht sittlich, gut und braf
Schönschreiben: recht schöne
Rechtschreiben: desgleichen
Rechnen: äusserst brafe
Singen: gute Anfänge / Sittlichkeit: braf
Auswendig Lernen: allemal recht
franz. Sprache: sehr gute / Sittlichkeit: vollkommen zufrieden

 
498
Scheitlin Juditha an Arnold Widmer, Adresse (1).jpg
Scheitlin Juditha an Arnold Widmer, Adresse (1).jpg
 
499
Scheitlin Juditha an Arnold Widmer, S.1.jpg
Scheitlin Juditha an Arnold Widmer, S.1.jpg
 
500
Scheitlin Juditha an Arnold Widmer, S.3.jpg
Scheitlin Juditha an Arnold Widmer, S.3.jpg
 
501
Scheitlin Juditha Brief S. 2.jpg
Scheitlin Juditha Brief S. 2.jpg
 
502
Scheitlin Juditha, Brief  an Arnold Widmer, 27.11.1831.pdf
Scheitlin Juditha, Brief an Arnold Widmer, 27.11.1831.pdf
Transkription Prof. P. Ziegler, Wädenswil
 
503
Scheitlin M. an Judith Scheitlin, 16. Nov. .jpg
Scheitlin M. an Judith Scheitlin, 16. Nov. .jpg
 
504
Scherer (Bachmann) Aline, Todesanzeige.jpg
Scherer (Bachmann) Aline, Todesanzeige.jpg
 
505
Scheuermeier Emil 1891 (1).jpg
Scheuermeier Emil 1891 (1).jpg
Taufregister ref. Kirche Richterswil (1891)
 
506
Scheuermeier Emil 1891.jpg
Scheuermeier Emil 1891.jpg
 
507
Scheuermeier Konrad.jpg
Scheuermeier Konrad.jpg
Taufregister ref. Kirche Richterswil (1889)
 
508
Schmid Aline  1905.jpg
Schmid Aline 1905.jpg
Taufregister der ref. Kirche Richterswil 1905
 
509
Schmid Emilie 1904 Konfirmationsregister.jpg
Schmid Emilie 1904 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
510
Schmid Emilie 1904.jpg
Schmid Emilie 1904.jpg
Taufregister der ref. Kirche Richterswil (1904)
 
511
Schmid Hans 1909 Konfirmationsregister.jpg
Schmid Hans 1909 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
512
Schmid Heinrich 1906.jpg
Schmid Heinrich 1906.jpg
Taufregister der ref. Kirche Richterswil (1907)
 
513
Schneider (Spiess) Helen S.2.jpg
Tochter von Gotthilf Schneider, Cousin von Fanny Bachmann-Weber. War in der Jugend gelegentlich in der Mülene in den Ferien und hat beim Heuen geholfen.
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
514
Schneider (Spiess) Helen S.2.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
515
Schneider (Spiess) Helen, S.1.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
516
Schneider Dürnten Familienscheine.pdf
Schneider Dürnten Familienscheine.pdf
 
517
Schneider Gotthilf,Todesanzeige.jpg
Schneider Gotthilf,Todesanzeige.jpg
 
518
Schützenbrief der Schützengesellschaft von Luzern von 1842, Transkription.jpg
Schützenbrief der Schützengesellschaft von Luzern von 1842, Transkription.jpg
 
519
Schützenkönige 1824-1847.jpg
Schützenkönige 1824-1847.jpg
 
520
Schäppi (Bachmann) Elisabeth, Lebenslauf.pdf
Schäppi (Bachmann) Elisabeth, Lebenslauf.pdf
 
521
Schäppi (Bachmann) Elisabeth, Text Abdankung.pdf
Schäppi (Bachmann) Elisabeth, Text Abdankung.pdf
 
522
Schäppi Mina, Glückwunschkarte Rückseite.jpg
Schäppi Mina, Glückwunschkarte Rückseite.jpg
Fräulein Mina Schäppi, Damenschneiderin, Kirchstrasse, Richterswil. Dat. 13.Okt. 1901
 
523
Schärer Elise Sterberegister der ref. Kirchgemeinde Richterswil.jpg
Schärer Elise Sterberegister der ref. Kirchgemeinde Richterswil.jpg
 
524
Schärer-Billeter, Scheuermeier-Gattiker 1884.jpg
Schärer-Billeter, Scheuermeier-Gattiker 1884.jpg
Taufregister der ref. Kirche Richterswil. Patin ist Sophie Müller. Vermutlich Sophie Bachmann-Müller 1865.
 
525
St. Gallen, Jahrbuch von 1823, Brand in der Lukasmühle, S. 77.PNG
St. Gallen, Jahrbuch von 1823, Brand in der Lukasmühle, S. 77.PNG
 
526
St. Gallen, Jahrbuch von 1823,Brand in der Lukasmühle, S. 78.PNG
St. Gallen, Jahrbuch von 1823,Brand in der Lukasmühle, S. 78.PNG
 
527
St. Gallen, Jahrbuch von 1823.PNG
St. Gallen, Jahrbuch von 1823.PNG
 
528
Stammbaum Bachmann alle.pdf
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
529
Stammbaum Bachmann.pdf
Stammbaum Bachmann.pdf
 
530
Stammbaum Brunke alle.pdf
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
531
Stammbaum Brunke.pdf
Stammbaum Brunke.pdf
 
532
Stammbaum Giubergia.pdf
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
533
Stammbaum Helbling alle.pdf
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
534
Stammbaum Hitz alle.pdf
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
535
Stammbaum Hottinger alle.pdf
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
536
Stammbaum Hottinger.pdf
Stammbaum Hottinger.pdf
 
537
Stammbaum Müller alle.pdf
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
538
Stammbaum Müller.pdf
Stammbaum Müller.pdf
 
539
Stammbaum Weber und Helbling.pdf
Stammbaum Weber und Helbling.pdf
 
540
Steiner (Litschi) Emma, Todesanzeige.jpg
Steiner (Litschi) Emma, Todesanzeige.jpg
 
541
Sterberegister der ref. Kirchgemeinde Balgach.jpg
Sterberegister der ref. Kirchgemeinde Balgach.jpg
 
542
Steve Ochsner - death certificate.jpg
Steve Ochsner - death certificate.jpg
 
543
Steve Ochsner BS diploma - Cal Poly Pomona  March 22, 1974.jpg
Steve Ochsner BS diploma - Cal Poly Pomona March 22, 1974.jpg
 
544
Steve Ochsner Obituary, San Gabriel Valley Tribune.jpg
Steve Ochsner Obituary, San Gabriel Valley Tribune.jpg
 
545
Steve Ochsner, Certificate of Registration as an Professional Engineer.jpg
Steve Ochsner, Certificate of Registration as an Professional Engineer.jpg
 
546
Stocker Emilie 1876 001.jpg
Stocker Emilie 1876 001.jpg
 
547
Tavernaro Edoardo (1847), Abdankungsrede.jpg
Tavernaro Edoardo (1847), Abdankungsrede.jpg
 
548
Tavernaro Eduard 1847.jpg
Tavernaro Eduard 1847.jpg
 
549
Tavernaro Eduard 1878 Konfirmationsregister.jpg
Tavernaro Eduard 1878 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
550
Tavernaro Eduard 1915 Konfirmationsregister.jpg
Tavernaro Eduard 1915 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
551
Tavernaro Eduard.jpg
Tavernaro Eduard.jpg
Taufregister der ref. Kirche Richterswil (1915)
 
552
Tavernaro Heinrich 1883 Konfirmationsregister.jpg
Tavernaro Heinrich 1883 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
553
Tavernaro Johanna 1877 Konfirmationsregister.jpg
Tavernaro Johanna 1877 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
554
Tavernaro Karl 1887 .jpg
Tavernaro Karl 1887 .jpg
 
555
Tavernaro Karl 1888 Konfirmationsregister.jpg
Tavernaro Karl 1888 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
556
Tavernaro Karl.jpg
Tavernaro Karl.jpg
Taufregister ref. Kirche Richterswil (1888)
 
557
Tavernaro Mina 1917 Konfirmationsregister.jpg
Tavernaro Mina 1917 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
558
Tavernaro Mina 1917.jpg
Tavernaro Mina 1917.jpg
Taufregister der ref. Kirche Richterswil (1917)
 
559
Tavernaro Ruth 1927 Konfirmationsregister.jpg
Tavernaro Ruth 1927 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
560
Transkription Leumundszeugnis Julius Brunke 001.jpg
Transkription Leumundszeugnis Julius Brunke 001.jpg
 
561
Vera Geissberger- Frauchiger 1942 S.1 001.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
562
Vera Geissberger-Frauchiger S. 2 001.jpg
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
563
Wappen der Müller von Sax.jpg
Wappen der Müller von Sax.jpg
 
564
Weber Elsa 1911 Konfirmationsregister.jpg
Weber Elsa 1911 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
565
Weber Elsa 1911.jpg
Weber Elsa 1911.jpg
Taufregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil (1911)
 
566
Weber Fanny 1909 Konfirmationsregister.jpg
Weber Fanny 1909 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
567
Weber Gottfried 001.jpg
Weber Gottfried 001.jpg
Eintrag im Bestattungsregister der Gemeinde Richterswil, Bd. 2, 1912- 1954
 
568
Weber Gottfried 1867 Konfirmationsregister.jpg
Weber Gottfried 1867 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950 Vorname Gottlieb ist sicher falsch geschrieben!
 
569
Weber Hans Rudolf 1818-1885, Sterberegister der ref. Kirchgmeinde Richterswil.jpg
Weber Hans Rudolf 1818-1885, Sterberegister der ref. Kirchgmeinde Richterswil.jpg
 
570
Weber Heinrich 1856,  Konfirmationsregister.jpg
Weber Heinrich 1856, Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
571
Weber Heinrich 1861,  Konfirmationsregister.jpg
Weber Heinrich 1861, Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
572
Weber Heinrich 1890.jpg
Weber Heinrich 1890.jpg
Taufregister ref. Kirche Richterswil (1890)
 
573
Weber Jacob 1870 Konfirmationsregister.jpg
Weber Jacob 1870 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
574
Weber Julian Gottfried Eheschein .jpg
Weber Julian Gottfried Eheschein .jpg
 
575
Weber Lina 1850 Konfirmationsregister.jpg
Weber Lina 1850 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
576
Weber Rudolf Heinrich 1882, Taufregister.jpg
Weber Rudolf Heinrich 1882, Taufregister.jpg
Taufregister der ref. Kirchgemeinde Richterswil
 
577
Weber Wilhelm 1851 Konfirmationsregister.jpg
Weber Wilhelm 1851 Konfirmationsregister.jpg
Konfirmationsregister der reformierten Kirchgemeinde Richterswil 1850-1950
 
578
Weber-Helbling Berta Familie.jpg
Weber-Helbling Berta Familie.jpg
 
579
Weber-Helbling Berta Umzug.PDF
Weber-Helbling Berta Umzug.PDF
 
580
Weber-Helbling Gottfried 1867 Abdankungspredigt.PDF
Weber-Helbling Gottfried 1867 Abdankungspredigt.PDF
 
581
Weber-Helbling Gottfried Briefkopf.png
Weber-Helbling Gottfried Briefkopf.png
 
582
Weber-Helbling Gottfried und Berta Eheschein  .png
Weber-Helbling Gottfried und Berta Eheschein .png
 
583
Weder Meta, Todesanzeige.jpg
Weder Meta, Todesanzeige.jpg
 
584
Weder-Zellweger, Heiratsurkunde.jpg
Weder-Zellweger, Heiratsurkunde.jpg
 
585
Who Saved the Nanikon Wald.pdf
Who Saved the Nanikon Wald.pdf
 
586
Widmer  Arnold, Brief von Lüthy 1827.pdf
Widmer Arnold, Brief von Lüthy 1827.pdf
Transkription Prof. P. Ziegler, Wädenswil
 
587
Widmer (Müller) Sophie an Bertha Müller (Bachmann) S.1.jpg
Widmer (Müller) Sophie an Bertha Müller (Bachmann) S.1.jpg
Richtersweil d. 7. August 1885
Liebe Bertha,
Gestern Abend haben wir dir einen Korb mit Kleidern und dem Schirm zu Bahn oder eigentlich Post geschikt, und hoffen dass dich alles gut antrifft. Wenn am Regenmantel das Halsbrisli zu eng ist, kannst du es einfach offen lassen, und Ringli und Häftli entfernen. Trage gut Sorge zu den Kleidern. Wir haben dir auch noch eine Schürtze beigelegt, wenn du noch mehr nötig hast, oder dir sonst etwas mangelt, so schreibe es. Die Nastücher sind noch nicht gezeichnet, du kannst es ja in den Nebenstunden. Habe dir auch Garn und Lismernadeln dazu gelegt. Nütze nur deine Zeit

 
588
Widmer (Müller) Sophie an Bertha Müller (Bachmann) S.2.jpg
Widmer (Müller) Sophie an Bertha Müller (Bachmann) S.2.jpg
gut, damit du etwas lernst, sei gehorsam gegen Frau Wjder, und verträglich gegen deine Mitschülerinnen. Wir reden viel von dir, und ich glaube es vergeht keine Stunde, dass ich nicht an dich denke, wie es dir gehe; und was du wohl thust. Du bist ja an einem schönen Ort, es hat uns gut gefallen auf Reussport (?). Wir sind gut bei Hause angelangt, freilich etwas müde, das ist aber nun auch vorüber, und geht alles wieder seinen gewohnten Gang. Heute müssen wir nun kücheln auf die Kirchweih. Karl ist ganz im Eifer, es ist eine grosse Menagerie im Dorf mit Löwen, Elephanten etca. Karl und Idali lassen Dich vielmal grüssen, ebenso die Gotte, Sophie, Selina und Anna. Berthi Bachmann und Elise habe ich noch nie gesehen seit ich daheim bin. Schreibe uns bald einmal wie es dir
 
589
Widmer (Müller) Sophie an Bertha Müller (Bachmann) S.3.jpg
Widmer (Müller) Sophie an Bertha Müller (Bachmann) S.3.jpg
geht, ob du gesund bist. Jda hat es mir noch besonders aufgetragen, dass du im bald schreiben sollest. Eben kommt mir in den Sinn, dass ich die Büchli vergessen habe beizulegen, kann sie dir dann allein schiken. Lebe wohl liebes Kind, bleibe gesund und lerne fleissig, es grüsst dich recht vielmahl deine dich herzlich liebende Mutter
Konrad und Heiri lassen Dich auch grüssen.
Auch einen Gruss an Frau Wjder.
 
590
Widmer Anna 1881, Taufregister.jpg
Widmer Anna 1881, Taufregister.jpg
 
591
Widmer Annelies 1937 .jpg
Eintrag im "christlichen Vergissmeinnicht"
(Mindestens eine geschützte Person ist mit diesem Medium verknüpft - Details werden aus Datenschutzgründen nicht angezeigt.)
 
592
Widmer Arnold 1807 Heimatschein 0.jpg
Widmer Arnold 1807 Heimatschein 0.jpg
 
593
Widmer Arnold 1807 Heimatschein.jpg
Widmer Arnold 1807 Heimatschein.jpg
 
594
Widmer Arnold an Judith Scheitlin Feb. 1832.pdf
Widmer Arnold an Judith Scheitlin Feb. 1832.pdf
Transkription Prof. P. Ziegler, Wädenswil
 
595
Widmer Arnold an Judith Scheitlin, Feb. 1832, Adresse.jpg
Widmer Arnold an Judith Scheitlin, Feb. 1832, Adresse.jpg
 
596
Widmer Arnold an Judith Scheitlin, Feb. 1832, S.1.jpg
Widmer Arnold an Judith Scheitlin, Feb. 1832, S.1.jpg
 
597
Widmer Arnold an Judith Scheitlin, Feb. 1832, S.2.jpg
Widmer Arnold an Judith Scheitlin, Feb. 1832, S.2.jpg
 
598
Widmer Arnold, Brief von Conrad Lüthy 1827, Adresse.jpg
Widmer Arnold, Brief von Conrad Lüthy 1827, Adresse.jpg
 
599
Widmer Arnold, Brief von Conrad Lüthy 1827, S.2.jpg
Widmer Arnold, Brief von Conrad Lüthy 1827, S.2.jpg
 
600
Widmer Arnold, Brief von Conrad Lüthy 1827,S.1.jpg
Widmer Arnold, Brief von Conrad Lüthy 1827,S.1.jpg
 

    1 2 Vorwärts»